Sandro Wagner wohl Thema in der Premier League

Kommentare()
Getty Images
Bei der TSG legte Wagner ein erfolgreiches Jahr hin. Das hat offenbar Interesse auf der Insel geweckt, zwei Klubs sollen konkret interessiert sein.

Sandro Wagner von der TSG 1899 Hoffenheim scheint im Fokus von West Ham United und Swansea City zu stehen. Der Stürmer selbst klingt aber nicht begeistert.

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

"Das Thema nervt langsam. Ich habe schon alles dazu gesagt", zitiert die Bild Wagner. In ihrem Bericht erwähnte das Blatt zuvor, dass neben Swansea auch West Ham am 29-Jährigen interessiert sein soll. Noch ist Wagner bis 2019 bei der TSG unter Vertrag.

Deutscher Fußball Botschafter: Schweinsteiger, Klose und Kriete ausgezeichnet

In der Premier League könnte Wagner wohl mehr verdienen als in Hoffenheim. Allerdings lehnte der Stürmer bereits ein Angebot aus China mit einem Gehalt von rund zehn Millionen Euro pro Jahr ab.

Momentan nutzt Wagner die Bundesliga, um sich für das DFB-Team zu empfehlen. Der Stürmer erzielte in der laufenden Saison in 30 Einsätzen elf Tore. Mit Hoffenheim könnte er in der kommenden Saison in der Champions League an den Start gehen.

Schließen