Medien: Arsenal bietet Rekord-Gehalt für Alexis Sanchez

Kommentare()
Getty
Die Zukunft des Chilenen ist weiterhin ungewiss. Die Gunners gehen nun aber weit, um sich die Dienste des Angreifers weiterhin zu sichern.

Arsenal hat seinem Top-Stürmer Alexis Sanchez nach Informationen des englischen Standard ein Gehalts-Angebot in Höhe von 300.000 Pfund pro Woche, also rund 19 Millionen Euro im Jahr, unterbreitet. Ein Einkommen in dieser Höhe würde den Angreifer zum bestverdienenden Spieler der Premier League machen.

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Sanchez jedoch soll aufgrund der Leistungen der Gunners frustriert sein und scheint wechselwillig. Der Klub aus Nord-London hat sieben seiner letzten 12 Spiele verloren und die Fans sind im Bezug auf die mögliche Vertragsverlängerung von Trainer Arsene Wenger gespalten.

Gerüchte besagen, dass neben dem Stadtrivalen Chelsea auch Manchester City und PSG an den Diensten von Sanchez interessiert sein sollen. Arsenal soll mindestens 50 Millionen Euro für den Ex-Barcelona-Spieler verlangen, dessen Vertrag im Sommer 2018 ausläuft.

Nächster Artikel:
Serie A: Juve zieht weiter seine Kreise, Milan landet glücklichen Sieg
Nächster Artikel:
Kommentar: Hannover und Nürnberg nicht erstligareif
Nächster Artikel:
Juventus Turin vs. Chievo Verona: LIVE-STREAM, TV, Aufstellungen, LIVE-TICKER - alles zur Übertragung der Serie A
Nächster Artikel:
BVB-Moments: Goal und Opel verlosen ein Dortmund-Trikot
Nächster Artikel:
DAZN Programm: Alle Übertragungen im LIVE-STREAM in der Übersicht
Schließen