Exklusiv: Lyons Martin Terrier glaubt an Weiterkommen in Hoffenheims Champions-League-Gruppe

Kommentare()
Getty
Olympique Lyon trifft in der Champions League auf ManCity, Hoffenheim und Donezk. Martin Terrier glaubt an den Achtelfinal-Einzug für OL.

Martin Terrier, Mittelfeldspieler von Olympique Lyon, hat im Exklusiv-Interview mit Goal auf die neue Champions-League-Saison vorausgeblickt. Den Achtelfinal-Einzug hat der 21-Jährige mit Lyon dabei fest im Blick, besonders auf die Duelle mit Manchester City freut er sich.

Erlebe die Ligue 1 live und auf Abruf auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

"Wir spielen gleich gegen eine der besten Mannschaften der Welt. City ist der Favorit, die anderen beiden Klubs sind weniger beeindruckend. Ich denke, die Gruppe ist ausgeglichen und wir können ins Achtelfinale kommen", sagte Terrier, der mit Lyon in Gruppe F der Königsklasse neben dem englischen Meister noch auf die TSG Hoffenheim und Shakhtar Donezk trifft, gegenüber Goal.

Lyons Terrier: "Guardiola garantiert immer ein gutes Spiel"

Terrier führte aus: "Bei City spielen einige der besten Spieler der Welt und Guardiola garantiert immer ein gutes Spiel. Wir freuen uns alle darauf."

In der Ligue 1 ist der Vorjahresdritte aus Lyon mit zwei Siegen und zwei Niederlagen aus den ersten vier Spielen durchwachsen gestartet. Terrier, der Anfang des Jahres aus Lille kam, in der Rückrunde der vergangenen Saison aber noch an Straßburg verliehen war, kam in allen vier Partien zum Einsatz. Dabei gelang dem französischen U21-Nationalspieler ein Treffer.

Mehr zu Olympique Lyon und der Champions League:

Schließen