Transfergerücht: Marius Wolf will von Eintracht Frankfurt zu Borussia Dortmund wechseln

Kommentare()
Getty
Die Anzeichen für einen Transfer von Eintracht Frankfurts Angreifer Marius Wolf zu Borussia Dortmund verdichten sich.

Pokalsieger Eintracht Frankfurt droht der Verlust von Shootingstar Marius Wolf. Der vielseitige Offensivspieler strebt einen Transfer zu Borussia Dortmund an. Dies berichten die Ruhr Nachrichten.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Gerüchte um ein Interesse des BVB an dem 22 Jahre alten Rechtsfuß sind nicht neu, bereits seit mehreren Tagen wird Wolf mit den Schwarz-Gelben in Verbindung gebracht. Angeblich hat er sich nun entschieden und drängt auf einen Transfer nach Dortmund.

Verlässt Marius Wolf Frankfurt für fünf Millionen Euro?

Sollte dies der Wahrheit entsprechen, wäre die Eintracht gegen einen Abgang Wolfs machtlos. Er steht in Frankfurt zwar noch bis 2020 unter Vertrag, kann den Klub aber gegen eine festgeschriebene Ablöse vorzeitig verlassen. Diese soll bei fünf Millionen Euro liegen.

Neben dem BVB wurde zuletzt auch 1899 Hoffenheim als möglicher Abnehmer für den Ex-Hannoveraner genannt. Mit 17 Torbeteiligungen (sechs Tore, elf Assists) in 34 Pflichtspielen dieser Saison schaffte Wolf in der vergangenen Spielzeit seinen Durchbruch.

Mehr zu Borussia Dortmund:

Nächster Artikel:
Flugzeug mit Emiliano Sala an Bord verschollen - wenig Hoffnung auf Überlebende
Nächster Artikel:
Horacio Sala: "Niemand hat mich angerufen!" Vater von verschollenem Stürmer erhebt Vorwürfe
Nächster Artikel:
Revolution bei Huddersfield Town! Nur drei U-Teams und wohl keine Europacup-Zulassung
Nächster Artikel:
Flugzeug mit Emiliano Sala an Bord verschollen - wenig Hoffnung auf Überlebende
Nächster Artikel:
Zlatan Ibrahimovic rät Harry Kane zu Wechsel: Tottenham nur ein "normaler" Klub
Schließen