News Spiele
Transfers

Verratti-Berater stiftet Verwirrung: Mögliche Offerte der Bayern

14:02 MESZ 09.05.17
Marco Verratti 03202015
Der italienische Nationalspieler könnte der Transfer-Coup der Bayern werden. Sein Berater lässt sich allerdings nur schwer in die Karten schauen.

Marco Verratti von Paris Saint-Germain zählt zu den meistgejagten Stars in der nächsten Transferperiode. Die Bayern könnten offenbar an einer Verpflichtung des 24-Jährigen interessiert sein und ihn bereits kontaktiert haben.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

"Ein Angebot der Bayern könnte tatsächlich vorliegen", verrät Verrattis Berater Marco Di Campli gegenüber Calcio Mercato. Ob der FCB wirklich seine Fühler ausgestreckt hat, bleibt jedoch offen. Der Berater äußert sich allerdings deutlich: "Wer an Verratti interessiert ist, muss mit dem Klub reden und nicht mit mir."

Premier League: Chelsea schießt Boro ab - Arsenal gewinnt Kracher

Nach einer Saison mit nur einem Titel steht der FC Bayern im Sommer vor einem Umbruch. Philipp Lahm und Xabi Alonso beenden ihre Karrieren, Verratti könnte den Spanier im Mittelfeld der Münchner zur kommenden Saison ersetzen.

Der Italiener hat bei PSG noch einen Vertrag bis 2021. Zahlreiche europäische Top-Klubs sind offenbar bereit, den 21-fachen italienischen Nationalspieler zu verpflichten. Den Serie-A-Teams erteilte der Berater jedoch eine Absage. "Aktuell gibt es keine Chance, Verratti in die Serie A zurückkehren zu sehen", so Di Campli.