Manchester Uniteds Coach Jose Mourinho kritisiert Luke Shaw, Anthony Martial, Jesse Lingard und Marcus Rashford

Kommentare()
Getty
Der portugiesische Coach nimmt bekanntlich kein Blatt vor dem Mund. Nun teilt Mourinho gegen vier seiner United-Schützlinge aus.

Manchester-Uniteds Trainer Jose Mourinho hat einige seiner Spieler aufgrund ihrer Persönlichkeit kritisiert und dabei auch Namen genannt.

"Es fehlt ihnen an Reife", sagte der 55-Jährige in einem Interview mit dem US-Netwerk  Univision : "Und lassen Sie mich klarstellen, wenn ich Reife sage, meine ich Reife auf persönlicher Ebene."

Premier League: Manchester United derzeit nur auf Platz acht

Konkret geht es Mourinho dabei um vier seiner Spieler: "Wir reden über Luke Shaw, Anthony Martial, Jesse Lingard und Marcus Rashford." Dem Quartett fehle es "ein wenig an Charakter und Persönlichkeit", mahnte er.

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Die Red Devils stehen nach zwölf Spieltagen in der Premier League lediglich auf dem achten Platz. Auf die Ränge, die direkt zur Teilnahme an der Champions League berechtigen, fehlen ihn bereits sieben Punkte.

Mehr zu Jose Mourinho und Manchester United:

Nächster Artikel:
Fußball unterm Hakenkreuz: Wie das "Todesspiel von Kiew" zum Mythos wurde
Nächster Artikel:
FC Barcelona vs. UD Levante: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, LIVE-TICKER - alle Infos zum Copa-del-Rey-Rückspiel
Nächster Artikel:
Copa del Rey: Real Madrid trotz Pleite weiter, Girona kegelt Atletico raus
Nächster Artikel:
Real Madrid bei Leganes: LIVE-STREAM, TV, Aufstellungen, LIVE-TICKER – alle Infos zur Übertragung in der Copa del Rey
Nächster Artikel:
Ronaldos Kopfball reicht: Juventus schlägt Milan und gewinnt die Supercoppa
Schließen