News Spiele
Premier League

Manchester United: Jose Mourinho deutet Verbleib von Marouane Fellaini an

10:04 MESZ 30.04.18
Marouane Fellaini
Marouane Fellaini könnte offenbar doch über den Sommer hinaus bei ManUnited bleiben. Jose Mourinho bestätigte, dass man sich in Gesprächen befindet.

Nach dem späten Sieg von Manchester United gegen den FC Arsenal ( 2:1 ) hat United-Coach Jose Mourinho angedeutet, dass Matchwinner Marouane Fellaini über die Saison hinaus bei den Red Devils bleibt: "Ich denke wir sind fast so weit", verriet der Portugiese und ergänzte: "Aber abschließend kann ich es auch nicht sagen, da 'fast' nicht genug ist."

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Fellainis Vertrag bei den Red Devils läuft im Sommer aus und der Belgier wurde in der Vergangenheit immer wieder mit einem ablösefreien Abgang aus dem Old Trafford in Verbindung gebracht.

Fellaini seit 2013 bei United

Was die Vertragsverlängerung des Mittelfeldspielers angeht, ist sich Mourinho, der einen Verbleib des Mittelfeldspielers befürwortet, erst sicher, wenn er es schwarz auf weiß vor sich sieht. "Ich will das Dokument mit dem United-Logo und Ed Woodwards (Uniteds stellvertretender Vorstandsvorsitzender, Anm. d. Red.) Unterschrift darauf sehen."

Fellaini spielt seit 2013 für ManUnited, er kam damals vom FC Everton. Er absolvierte seitdem 154 Partien und sammelte 29 Scorerpunkte (19 Tore, 10 Assists).