News Spiele
Transfers

Manchester United: Einigung mit Tottenham über Alderweireld-Transfer, Boateng als Plan B

09:03 MESZ 07.08.18
Toby Alderweireld, Tottenham
ManUnited hat sich mit Tottenham auf einen Transfer von Toby Alderweireld verständigt. Allerdings findet der Deal nur unter einer Bedingung statt.

Manchester United hat im Rennen um Toby Alderweireld einen Durchbruch erzielt. Nach Goal-Informationen einigten sich die Red Devils mit Tottenham Hotspur nach langem Hickhack auf einen Transfer des Belgiers. Der Wechsel geht allerdings nur über die Bühne, wenn die Lillywhites vorher einen geeigneten Ersatz für den 29-Jährigen finden.

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

United-Trainer Jose Mourinho wünscht sich in dieser Transferperiode noch einen qualitativ hochwertigen Innenverteidiger. Da die Verantwortlichen des englischen Rekordmeisters aber fürchten, dass Tottenham vor Schließung des Wechselfensters am 9. August keinen Alderweireld-Ersatz findet und der Deal somit zu platzen droht, wurde zuletzt unter anderem Jerome Boateng als möglicher Neuzugang im Old Trafford gehandelt.

ManUnited nahm angeblich Kontakt zum FC Bayern auf

Berichten der Bild und Sport Bild zufolge solll es vor dem Testspiel zwischen dem FC Bayern und Manchester Kontakt zwischen beiden Parteien gegeben haben, um über einen möglichen Transfer des Nationalspielers zu verhandeln.

Alderweirelds Vertrag bei Tottenham läuft im Sommer 2019 aus, Boatengs Arbeitspapier in München ist noch bis 2021 gültig.

Mehr zu Manchester United: