Manchester Citys Agüero: Kein Interesse an Wechsel zu United

Kommentare()
Getty Images
Der Argentinier soll auf Jose Mourinhos Einkaufszettel stehen. Agüero hat allerdings keine Lust auf einen Wechsel zu United.

Stürmer Sergio Agüero von Manchester City hat nach Goal-Informationen kein Interesse an einem kontroversen Wechsel zum Lokalrivalen Manchester United. Zuletzt waren Gerüchte aufgekommen, in denen es hieß, dass die Red Devils heiß darauf seien, den Citizen zu verpflichten.

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Dennoch ist es möglich, dass der Argentinier Manchester in diesem Sommer verlässt, da Cheftrainer Guardiola Interesse an Stürmerstar Alexis Sanchez vom FC Arsenal bekundet haben soll. Agüero wird sich am Ende der Saison mit dem City-Coach treffen, um die Pläne des Katalanen zu besprechen und somit die Zukunft des Stürmers zu entscheiden.

Am Wochenende war berichtet worden, dass United-Trainer Mourinho aus diesem Umstand einen Vorteil schlagen möchte und dem argentinischen Nationalspieler ein Gehalt von knapp 15 Millionen Euro geboten habe. Quellen aus dem Umfeld des Spielers haben jedoch einen Kontakt zwischen den Red Devils und Agüero dementiert.

Nächster Artikel:
FC Sevilla vs. FC Barcelona: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, LIVE-TICKER und Co. - so wird das Hinspiel in der Copa del Rey übertragen
Nächster Artikel:
Sala verschickte Sprachnachricht: "Ich habe solche Angst"
Nächster Artikel:
Flugzeug mit Emiliano Sala an Bord verschollen - wenig Hoffnung auf Überlebende
Nächster Artikel:
Horacio Sala: "Niemand hat mich angerufen!" Vater von verschollenem Stürmer erhebt Vorwürfe
Nächster Artikel:
Revolution bei Huddersfield Town! Nur drei U-Teams und wohl keine Europacup-Zulassung
Schließen