Transfergerücht: Manchester City will Isco von Real Madrid verpflichten

Kommentare()
Getty
Mittelfeldspieler Isco von Real Madrid hat offenbar das Interesse vom englischen Meister Manchester City geweckt und könnte Real im Sommer verlassen.

Der englische Meister Manchester City ist an einer Verpflichtung von Mittelfeldakteur Isco von Real Madrid interessiert. Dies berichtet das spanische Blatt Mundo Deportivo.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Der spanische Nationalspieler, so heißt es, soll sich bei den Blancos vernachlässigt fühlen und damit die Citizens auf den Plan gerufen haben. Man ist wohl bereit, rund 80 Millionen Euro Ablöse für Isco auf den Tisch zu legen.

Isco für weniger als 700 Millionen Euro zu haben

Dieser besitzt zwar eine Ausstiegsklausel in Höhe von 700 Millionen Euro in seinem Vertrag, die Blancos sind aber offenbar nicht abgeneigt den 26-Jährigen für deutlich weniger Geld ziehen zu lassen und stehen Angeboten offen gegenüber.

Seit seinem Transfer vom FC Malaga zu den Königlichen im Jahr 2013 hat sich der offensive Mittelfeldspieler zu einem der besten und begehrtesten Spieler der Welt auf seiner Position entwickelt. Sein Vertrag in der spanischen Hauptstadt läuft noch bis 2022.

Mehr zu Manchester City:

Nächster Artikel:
FC Sevilla vs. FC Barcelona: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, LIVE-TICKER und Co. - so wird das Hinspiel in der Copa del Rey übertragen
Nächster Artikel:
Sala verschickte Sprachnachricht: "Ich habe solche Angst"
Nächster Artikel:
Flugzeug mit Emiliano Sala an Bord verschollen - wenig Hoffnung auf Überlebende
Nächster Artikel:
Horacio Sala: "Niemand hat mich angerufen!" Vater von verschollenem Stürmer erhebt Vorwürfe
Nächster Artikel:
Revolution bei Huddersfield Town! Nur drei U-Teams und wohl keine Europacup-Zulassung
Schließen