Lukas Podolski heizt Gerüchte um mögliche Rückkehr zum 1. FC Köln an

Kommentare()
Getty
Der ehemalige Nationalspieler liebäugelt mit Wechsel zum 1. FC Köln. Die Entscheidung über eine mögliche Rückkehr liege jedoch nicht nur bei ihm.

Lukas Podolski hat die Gerüchte um eine mögliche Rückkehr zum 1. FC Köln weiter angeheizt. In einem Interview mit dem Kölner Express bestätigte der 130-malige Ex-Nationalspieler den Wunsch noch einmal in die Domstadt zurückkehren zu wollen.

Er sei "fit, habe keine Verletzungen erlitten und weiterhin eine Menge Spaß am Fußball". Ob ein Wechsel nun zustande kommen könnte, hätte jedoch nicht er alleine zu entscheiden: "Vielleicht verlängere ich auch in Japan oder gehe in ein anderes Land". 

Lukas Podolski erzielte 86 Tore für den 1. FC Köln

Die Kölner Führungsetage um Geschäftsführer Alexander Wehrle und Vize-Präsident Harald Schuhmacher würden nach gemeinsamen Gesprächen aber seinen Standpunkt kennen.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Podolski war bereits zwei Mal zwischen 1995 und 2006 und von 2009 bis 2012 für den 1. FC Köln aktiv, ehe er über die Stationen Mailand, London und Istanbul im Sommer 2017 zum japanischen Erstligisten Vissel Kobe wechselte. Für Köln erzielte er in 181 Einsätzen 86 Tore.

Schließen