Luca Toni und Alessandro Lucarelli wünschen sich Mario Balotelli bei Parma

Kommentare()
Getty Images
Luca Toni und Alessandro Lucarelli würden ein Engagement von Mario Balotelli beim frisch gebackenen Serie-A-Aufsteiger Parma begrüßen.

Ex-Bayern-Profi Luca Toni und Parma-Legende Alessandro Lucarelli wünschen sich ein Engagement von Mario Balotelli bei Parma. "Parma wäre der perfekte Platz für ihn", sagte Lucarelli Radio Bruno.

Erlebe die Serie A live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Der Vertrag des italienischen Stürmers beim französischen Erstligisten OGC Nizza läuft zum Ende der Saison aus. Balotelli hatte bereits angekündigt, den Verein verlassen zu wollen, aber noch kein konkretes Ziel genannt.

Balotelli bei Nizza wiedererstarkt

Toni pflichtete seinem Landsmann Lucarelli bei. "Die Crociata wäre eine gute Wahl für ihn", erklärte der Weltmeister von 2006 im Interview mit der Gazzetta dello Sport. "Dort ist es ruhig und es herrscht nicht so ein riesiger Druck." Nach turbulenten letzten Jahren schaffte Parma in der abgelaufenen Saison den Wiederaufstieg in die Serie A.

Balotelli hat in seiner Zeit bei Nizza wieder zu alter Stärke zurückgefunden und soll nach italienischen Medienberichten auch das Interesse der AS Rom und der SSC Neapel geweckt haben. Für Nizza erzielte er in 66 Partien 43 Tore.

Mehr zu Mario Balotelli:

Schließen