Loris Karius bei Besiktas vor dem Aus? Istanbul möchte stattdessen Liverpools Divock Origi

Kommentare()
Getty Images
In Istanbul soll man von Loris Karius so enttäuscht sein, dass der Keeper vorzeitig an die Anfield Road zurückkehren soll.

Für Loris Karius könnte die Zeit bei Besiktas Istanbul deutlich früher zu Ende gehen als gewünscht. Denn wie Fotomac berichtet, denkt der türkische Topklub darüber nach, die Leihe des deutschen Torhüters bereits nach drei Monaten wieder zu beenden und den Keeper sobald wie möglich zurück zum FC Liverpool zu schicken.

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Eigentlich sollte der 25-Jährige beim Traditionsklub nach seiner schweren Zeit in Liverpool Spielpraxis sammeln. Allerdings unterliefen dem ehemaligen Mainzer auch in Istanbul bereits mehrere Fehler, so unter anderem beim Europa-League-Spiel gegen Malmö.

Besiktas Istanbul: Kommt Divock Origi für Loris Karius vom FC Liverpool?

Karius ist aktuell noch bis 2020 ausgeliehen, Besiktas hat auch eine Kaufoption.

Eine mögliche vorzeitige Karius-Rückkehr möchte der Tabellenvierte der Süper Lig angeblich mit der Verpflichtung von Reds-Stürmer Divock Origi verbinden. Der ehemalige Wolfsburger kommt in Liverpool nicht zum Zuge und könnte bei Besiktas den Angriff verstärken.

Mehr zu Loris Karius, Besiktas und Liverpool:

Schließen