Liverpool-Coach Jürgen Klopp verrät: Das war mein bester Anfield-Moment

Kommentare()
Jürgen Klopp hat schon einige magische Abende an der Anfield Road erleben dürfen. Nun hat der Liverpool-Coach seinen Favoriten genannt.

Trainer Jürgen Klopp vom FC Liverpool hat den Siegtreffer in der Nachspielzeit des Europa-League-Viertelfinalrückspiels gegen seinen Ex-Verein Borussia Dortmund (4:3) im April 2016 als bislang magischsten Moment seiner Amtszeit an der heimischen Anfield Road bezeichnet.

"Der Moment, als Dejan Lovren das vierte Tor gegen Dortmund erzielte", antwortete er bei einer Instagram-Fragerunde von New Balance auf die Frage nach seinem speziellsten Augenblick in einem Heimspiel. 

Klopp über Spiel gegen den BVB: "Ein besonderer Tag"

"Um ehrlich zu sein, das war ein besonderer Tag für mich, aber auch für den Klub", fuhr der 51-Jährige fort. "Wir hatten noch nie eine bessere Atmosphäre", fügte er hinzu.

Erlebe Liverpool in der Premier League live auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Das Hinspiel in Dortmund endete damals mit einem 1:1. Im Rückspiel sah es nach einer zwischenzeitlichen 3:1-Führung für den BVB lange so aus, als müssten die Reds die Segel streichen, ehe ein Wahnsinnscomeback inklusive Siegtreffer in der 91. Minute das Stadion zum Beben brachte.

Nächster Artikel:
Super Bowl LIII 2019: Datum, Termin, Uhrzeit, Ort - wann und wo findet das 53. Finale der NFL statt?
Nächster Artikel:
Fußball heute live im TV und im LIVE-STREAM: Alles zur Übertragung der Top-Spiele
Nächster Artikel:
Bundesliga: Fußball heute live im TV und LIVE-STREAM sehen - Eurosport, Sky, DAZN - wer überträgt heute?
Nächster Artikel:
Kansas City Chiefs vs. New England Patriots heute live im TV und LIVE-STREAM - so seht Ihr die NFL-Playoffs
Nächster Artikel:
NFL-Playoffs: New Orleans Saints vs. LA Rams heute live im TV und LIVE-STREAM
Schließen