Liverpool: 50 Millionen Euro für Sportings Gelson Martins?

Kommentare()
Getty Images
Um sich den Traum vom Titel zu erfüllen, ist Liverpool gewillt, tief in die Tasche zu greifen. Gelson Martins von Sporting steht wohl auf der Liste.

Der FC Liverpool ist offenbar an Flügelspieler Gelson Martins von Sporting Lissabon interessiert. Um sich den Traum vom Premier-League-Titel zu erfüllen, würden die Reds für den 22-Jährigen auch tief in die Tasche greifen. Dafür könnte ein deutscher Spieler den Verein womöglich verlassen.

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Wie A Bola berichtet, ist das Team von Trainer Jürgen Klopp mit einem ersten Angebot bereits bei Sporting-Präsident Bruno de Carvalho abgeblitzt. Nun will man umgerechnet 50 Millionen Euro zahlen, um den in ganz Europa begehrten Martins unter Vertrag nehmen zu können. Es soll in Kürze zu einem weiteren Treffen der Verantwortlichen kommen, heißt es. 

Der 1,73 Meter große Martins hatte in der vergangenen Saison in 32 Spielen acht Tore erzielt und 14 Treffer vorbereitet. Die hohe Ablöse erklärt sich auch daraus, dass er seinen Vertrag erst Anfang des Jahres bis 2022 verlängert hatte. Liverpool soll zudem bereit sein, 70 Millionen Euro für Pierre-Emerick Aubameyang zu zahlen.

Gleichzeitig berichtet der Mirror, dass Loris Karius den Klub wieder verlassen könnte. Der 22 Jahre alte Keeper hatte sich in Liverpool nicht durchsetzen können und bislang erst zehn Partien in der Liga bestritten. An ihm soll der FC Augsburg dran sein.

Schließen