News Spiele
Ligue 1

Ligue 1 auf Social Media: Cavanis irrer Fehlschuss und Depays Gala-Auftritt

13:00 MESZ 09.04.18
Memphis Depay Lyon
Gegensätzlicher können Auftritte von Angreifern wohl nicht sein. Während Cavani sich einen bitteren Fehlschuss leistete, blühte Depay ordentlich auf.

Memphis Depay hat das beste Spiel seit seinem Wechsel nach Frankreich abgeliefert. Der niederländische Angreifer von Lyon brillierte gegen Metz und war letztlich für ein Tor und vier Assists verantwortlich.

Gepaart mit dem 0:0-Unentschieden von Olympique Marseille gegen Montpellier kann dieser Spieltag für Lyon als optimal angesehen werden, denn man zog am Erzrivalen vorbei und nahm sechs Spieltage vor Schluss Champions-League-Rang drei ein.

Depay kommentierte seinen Gala-Auftritt trocken und machte auf Instagram die Wichtigkeit des Erfolgs deutlich.

 

5 goals , 3 points , job done! All glory to God.

A post shared by Memphis Depay (@memphisdepay) on Apr 8, 2018 at 11:03am PDT

"5 Tore, 3 Punkte, Job erledigt! Gott sei Dank", schrieb er.

Wurde die Inspiration für seine Leistung möglicherweise 24 Stunden vorher auf Social Media veröffentlicht?

"Dieses Foto, das mir meine Mutter heute geschickt hat, sagt alles", schrieb er unter ein Foto, das einen Schmetterling in ihrer Hand zeigte. "Ich bin so dankbar dafür, wie Gott mir Dinge in meinem Leben zeigt."

Bereits einige Tage vorher verriet er ein weiteres Geheimnis, warum seine Form in letzter Zeit einen enormen Anstieg erfahren hat.

"Guten Morgen, bist Du zufrieden mit der Person im Spiegel? Ich habe festgestellt, das Glück genau hier startet", sagte er.

Ein Mann, der vor dem Tor etwas weniger glücklich agierte an diesem Wochenende, ist Edinson Cavani.

Zunächst verfolgte er das Spiel gegen Saint-Etienne von der Bank aus, doch als PSG in Rückstand lag, wurde er eingewechselt und sollte das Spiel zugunsten der Pariser drehen. Doch stattdessen bewarb er sich für den irrsten Fehlschuss des Jahres, als er einen Querpass von Angel Di Maria am leeren Tor vorbeischob.

"Mamita Edi! Nichtsdestotrotz sind es diese Erlebnisse, die uns daran erinnern, dass wir uns jeden Tag verbessern", äußerte er sich auf Instagram zu seinem Missgeschick. 

Neymar hingegen wird in den kommenden Wochen in Paris zurückerwartet, um nach seiner Fußverletzung weiter an seinem Comeback zu arbeiten.

Derzeit lässt er es sich in Brasilien gut gehen und lässt seine Follower regelmäßig wissen, womit er seine freie Zeit verbringt.

"Ich liebe Poker", schrieb er unter ein Bild, dass ihn und ein paar Chips am Pokertisch zeigt.

 

I love Poker

A post shared by Nj neymarjr (@neymarjr) on Apr 4, 2018 at 10:54am PDT

Zusätzlich postete er ein weiteres Foto seiner neuen Frisur, auf dem er auch sein neues Tattoo zeigt.

 

A post shared by Nj neymarjr (@neymarjr) on Apr 2, 2018 at 8:53am PDT

Es wird noch mehrere Wochen dauern, bis Neymar wieder auf dem Platz steht, doch seine Teamkollegen können bereits am nächsten Wochenende gegen Monaco den Ligue-1-TItel einfahren.