Fix: Leicester City verpflichtet Rachid Ghezzal aus Monaco als Ersatz für Riyad Mahrez

Kommentare()
(C)Getty Images
Die Foxes haben einen Nachfolger für den zu Pep Guardiola abgewanderten Riyad Mahrez verpflichtet. Rachid Ghezzal kommt aus Monaco.

Leicester City hat sich in der Offensive verstärkt und Rachid Ghezzal vom französischen Meister AS Monaco verpflichtet. Das bestätigten beide Klubs am Sonntagabend.

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Beim englischen Meister von 2016 erhält der Algerier einen bis 2022 datierten Vertrag. Über die Höhe der Ablösesumme ist bislang nichts bekannt. Wie die französische Sporttageszeitung L'Equipe allerdings berichtet, soll sie bei 14 Millionen Euro liegen.

Rachid Ghezzal spielte nur ein Jahr in Monaco

Der 26-Jährige soll bei den Foxes in die Fußstapfen seines Landsmannes Riyad Mahrez, der zu Manchester City gewechselt ist, treten. Ghezzal stammt aus der Jugend von Olympique Lyon und wechselte erst im vergangenen Sommer ins Fürstentum.

Bei den Monegassen konnte der Rechtsaußen in der Spielzeit 2017/18 in 26 Spielen zwei Tore erzielen und er bereitete weitere vier Treffer vor.

Mehr zu Leicester City:

Schließen