Kroatien-Coach Zlatko Dalic exklusiv: So stoppen wir Lionel Messi

Kommentare()
Kroatiens Coach Zlatko Dalic hat vor der WM seine Ziele formuliert und erklärt, wie man Argentinen-Star Lionel Messi stoppen will.

Kroatiens Nationaltrainer Zlatko Dalic hat vor der Weltmeisterschaft in Russland im exklusiven Interview bescheidene Ziele formuliert und außerdem eine klare Idee, wie er Lionel Messi im Duell gegen Argentinien stoppen will.

"Zunächst einmal ist es unser Ziel, die Gruppenphase zu überstehen", erklärte Dalic gegenüber Goal und fügte an: "Das ist uns seit 20 Jahren nicht mehr gelungen."

"Messi kann man nicht stoppen"

Kroatien trifft in Gruppe D dabei auf Nigeria, Island und Argentinien. Und vor allem vor der Albiceleste um Messi hat Dalic großen Respekt.

"Messi ist der beste Spieler der Welt, man kann ihn nicht stoppen", weiß Dalic, liefert aber dennoch einen Matchplan für das Duell gegen den Barca-Star. "Man muss verhindern, dass er überhaupt den Ball bekommt. Wenn er einmal den Ball hat, ist es unglaublich schwer ihn zu stoppen."

Dabei kann Kroatien vor allem auf seine große Erfahrung zurückgreifen, schließlich sind viele Stars bereits über 30 Jahre alt. Für Dalic aber kein Problem, seine Spieler seien vielmehr "im besten Fußballeralter, um erfolgreich zu sein."

Mehr zur WM und Kroatien: 

Nächster Artikel:
Millionenspende: Lionel Messi und der FC Barcelona helfen Kinderkrankenhaus
Nächster Artikel:
FC Bayern München: News und Transfergerüchte zum FCB - Pressekonferenz mit Hoeneß, Rummenigge, Salihamidzic
Nächster Artikel:
Falsches Flugzeug? Angeblicher Eklat um Gabun-Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang
Nächster Artikel:
Debüt von LeBron James bei den L.A. Lakers im TV und LIVE-STREAM sehen: So geht's
Nächster Artikel:
Keine Hotelzimmer in Dortmund: Atletico Madrid weicht nach Düsseldorf aus
Schließen