News Spiele
Confed-Cup

Köln: Timo Horn plant nicht mit Confed-Cup-Nominierung

10:24 MESZ 10.05.17
Timo Horn 08272016
Mit Köln konzentriert sich Horn auf die entscheidenden letzten Spiele der Saison. Der Torhüter rechnet nicht mit einer Einberufung zum Confed Cup.

Timo Horn hat seine Hoffnungen auf eine Teilnahme am Confed Cup aufgegeben. Der Torhüter rechnet nicht mehr mit einer Einladung Joachim Löws.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

"Es wird sicher der eine oder andere junge Spieler seine Chance kriegen. Aber ich habe bislang keine Einladung bekommen", stellt der 23-Jährige fest. Mit Köln kämpft er noch immer um die Qualifikation zur Europa League. Er spricht vom "Traum aller Kölner."

Felix Passlack: "Meine Mitspieler machen es mir leicht"

Der Traum Nationalmannschaft muss aber wohl weiter warten. "Ich stelle mich deshalb darauf ein, dass ich nicht dabei bin und Urlaub mache. Das wird mir dann nach der Saison und Olympia auch gut tun", macht Horn klar. Der Confed Cup findet vom 17. Juni bis zum 2. Juli in Russland statt.

Bundestrainer Löw hatte angekündigt, bei der Kaderzusammenstellung alternative Wege zu gehen und auf viel belastete Spieler zu verzichten. Somit scheint es wahrscheinlich, dass Manuel Neuer vom FC Bayern München nicht berufen wird. Horn wäre eine von vielen Alternativen im Tor.