News Spiele
UEFA Champions League

Khedira im Champions-League-Halbfinale bereits nach 10 Minuten verletzt ausgewechselt

21:15 MESZ 09.05.17
Sami Khedira Juventus AS Monaco 09052017
Nach zehn Minuten war die Halbfinal-Begegnung für den Nationalspieler bereits beendet. Khedira hielt sich bei seiner Auswechslung den Oberschenkel.

Sami Khedira wird Juventus Turin möglicherweise im Saisonendspurt fehlen. Der 30 Jahre alte Mittelfeldspieler musste im Halbfinal-Rückspiel der Champions League zwischen Juve und AS Monaco am Dienstagabend bereits in der zehnten Minute verletzungsbedingt ausgewechselt werden.

Verratti-Berater stiftet Verwirrung: Mögliche Offerte der Bayern

Bei seinem Gang in die Kabine fasste sich Khedira an den linken hinteren Oberschenkel. Beim 2:0-Erfolg des italienischen Rekordmeisters im Hinspiel war der frühere Bundesligaprofi in der vergangenen Woche gesperrt.

Die Alte Dame kann am kommenden Sonntag in der Serie A im Topspiel bei Verfolger AS Rom ihren sechsten Meistertitel in Folge perfekt machen. Zudem steht Juve noch im italienischen Pokalfinale gegen Lazio Rom.