Trotz Fehlstart von Bayer Leverkusen: Kai Havertz will aus München "was mitnehmen"

Kommentare()
Getty
Der frisch mit der goldenen Fritz-Walter-Medaille ausgezeichnete Kai Havertz ist optimistisch, dass die Bayer-Elf gegen den FC Bayern bestehen kann.

Trotz des Fehlstarts in der Bundesliga geht Jung-Nationalspieler Kai Havertz davon aus, dass Bayer Leverkusen am Samstag (15.30 Uhr im LIVE-TICKER) beim deutschen Rekordmeister Bayern München punktet.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Kai Havertz glaubt an Chance gegen den FC Bayern: "Sind dazu in der Lage"

"Unser Ziel ist, etwas mitzunehmen. Zwei Niederlagen sind zwar ein schlechter Start für uns. Aber wir werden alles tun, da was mitzunehmen und ich glaube, wir sind dazu auch in der Lage", sagte der 19 Jahre alte Mittelfeldspieler am Dienstag dem SID.

Havertz, Träger der Fritz-Walter-Medaille in Gold, hatte am vergangenen Sonntag beim 2:1-Länderspielsieg gegen Peru in Sinsheim sein Debüt in der Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) gefeiert.

Mehr zu Kai Havertz und Bayer Leverkusen:

Nächster Artikel:
French Connection: Lille-Star Rafael Leao, der portugiesische Mbappe
Nächster Artikel:
Das spannende Projekt Salford City: Wie Manchester Uniteds "Class of 92" einen Klub nach oben kauft
Nächster Artikel:
Ricardo Quaresma wohl vor Abschied von Besiktas - fortgeschrittene Gespräche über Rückkehr nach Porto?
Nächster Artikel:
Tottenham vs. Chelsea: LIVE-STREAM, TV, LIVE-TICKER, Aufstellungen – alle Infos zur Übertragung
Nächster Artikel:
Real Madrid gegen Girona: LIVE-STREAM, TV, Aufstellungen, LIVE-TICKER – alle Infos zur Übertragung in der Copa del Rey
Schließen