News Spiele
Transfers

Bericht: Medhi Benatia soll bei Juventus Turin verlängern

16:22 MESZ 08.07.18
Medhi Benatia Juventus
Mehdi Benatias Zeit bei Juventus Turin ist offenbar noch nicht vorbei. Im Gegenteil: Sein bis 2020 laufender Vertrag soll vorzeitig verlängert werden.

Juventus Turin ist bereit, Innenverteidiger Medhi Benatia eine Verlängerung seines Vertrages anzubieten. Aktuell läuft das Arbeitspapier des Ex-Bayern-Verteidigers bei den Bianconeri bis 2020. Laut Tuttosport soll er noch länger gebunden werden.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

In den vergangenen Wochen waren Berichte aufgetaucht, Juventus wolle Benatia in diesem Sommer verkaufen. Nun also die Kehrtwende, man plant wohl langfristig mit dem 31 Jahre alten Marokkaner.

Falls Benatia nicht verlängert: Juventus will Diego Godin

Einen Plan B gibt es gemäß der Tuttosport aber auch: Einigt man sich mit Benatia nicht, soll Atletico Madrids Innenverteidiger Diego Godin nach Turin gelotst werden.

Als Kapitän der marokkanischen Nationalmannschaft nahm Benatia an der diesjährigen WM 2018 in Russland teil, musste aber schon in der Gruppenphase die Segel streichen.

In der abgelaufenen Saison absolvierte er insgesamt 32 Partien für den italienischen Rekordmeister und erzielte dabei vier Tore.

Mehr zu Juventus Turin auf dem Transfermarkt: