Juventus-Star Chiellini "überrascht", dass Pepe nicht mehr bei Real spielt

Kommentare()
(C)Getty images
Pepe spielt seit 2017 bei Besiktas. Dass Real Madrid den Innenverteidiger damals ziehen ließ, überrascht Juve-Star Giorgio Chiellini.

Giorgio Chiellini von Juventus Turin hat sich verwundert darüber gezeigt, dass Innenverteidiger Pepe vor mehr als einem Jahr zu Besiktas gewechselt ist. Der Italiener attestiert dem Routinier nach wie vor die Qualität, um bei Real Madrid eine Rolle zu spielen.

"Er war bei Real sehr wichtig. Mich überrascht es, dass er bei Besiktas spielt", sagte Chiellini im Anschluss an das 0:0 zwischen der Squadra Azzurra und Portugal in Mailand. Er schob nach: "Die Zeit vergeht, er wird älter, aber er hält sein Niveau."

Pepe wollte zwei weitere Jahre für Real spielen

Pepes Vertrag in der spanischen Hauptstadt endete im Sommer 2017. Der mittlerweile 35-Jährige hätte gerne ein neues, auf zwei weitere Jahre datiertes Arbeitspapier unterschrieben. Die Königlichen boten dem Portugiesen allerdings nur einen Einjahresvertrag an. 

Deshalb schloss sich der 102-malige Nationalspieler den Adlerträgern aus Istanbul an. 

Erlebe die Serie A live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Pepe spielte zehn Jahre lang für Real und gewann mit den Blancos unter anderem dreimal die Champions League sowie drei Ligatitel.

Mehr zu Real Madrid und Juventus:

Schließen