Juventus: Paulo Dybala für Champions-League-Partie gegen Tottenham fraglich

Kommentare()
Getty Images
Juventus muss rund sechs Wochen auf Dybala verzichten. Somit ist auch der Einsatz des Angreifers gegen Tottenham in der Champions League gefährdet.

Der italienische Meister Juventus Turin muss lange auf seinen Starstürmer Paulo Dybala verzichten. Der Argentinier zog sich beim 1:0-Erfolg über Cagliari Calcio eine Muskelverletzung im Oberschenkel zu.

Erlebe die Serie A live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Der Argentinier wurde in der zweiten Halbzeit der Partie unter sichtbaren Schmerzen ausgewechselt und wird der Alten Dame vermutlich knapp sechs Wochen fehlen.

Damit ist auch Dybalas Einsatz im Hinspiel des Champions-League-Achtelfinals gegen Tottenham Hotspur am 13. Februar in Gefahr.

 

 

Schließen