Transfergerücht: Juve-Stürmer Gonzalo Higuain und 50 Millionen Euro für Inter-Star Mauro Icardi?

Kommentare()
Juventus Turin ist scharf auf Inter Mailands Mauro Icardi. Bei einem Wechsel steht wohl auch ein Tauschgeschäft mit Gonzalo Higuain im Raum.

Serie-A-Meister Juventus Turin möchte offenbar gerne Stürmer Mauro Icardi vom Ligarivalen Inter Mailand verpflichten und ist bereit, dafür im Gegenzug Gonzalo Higuain und eine Summe in Höhe von 50 Millionen Euro zu bieten. Dies berichtet der Corriere della Sera.

Icardi besitzt in seinem bis 2021 laufenden Vertrag wohl eine Ausstiegsklausel in Höhe von 110 Millionen Euro, die allerdings nur zwischen dem 1. und 20. Juli für Klubs außerhalb der italienischen Serie A gültig sein soll.

Marktwert von Higuain bei 60 Millionen Euro?

Die Anwälte der Alten Dame seien zudem damit beschäftigt, zu prüfen, inwiefern jene Ausstiegsklausel auch von italienischen Vereinen gezogen werden könnte. Andernfalls wolle man den Nerazzurri einen Deal vorschlagen.

Erlebe die Serie A live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Der Wert von Higuain wird dabei auf 60 Millionen Euro taxiert, mit den zusätzlichen 50 Millionen Euro würde man dann wiederum in etwa der veranschlagten Summe in der Ausstiegsklausel entsprechen.

Icardis Frau und Beraterin Wanda Nara hatte erst kürzlich angekündigt, dass man mit Inter entweder einen neuen Vertrag aushandeln wolle, oder dass der 25-jährige Argentinier den Klub andernfalls verlassen werde.

Mehr zu Juventus Turin und Inter Mailand

Nächster Artikel:
Juventus Turin vs. FC Genua: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, LIVE-TICKER – alle Infos zur Serie A
Nächster Artikel:
Bundesliga: FC Augsburg ringt RB Leipzig ein Unentschieden ab
Nächster Artikel:
England-Juwel Reiss Nelson glänzt mit Doppelpack und sichert Hoffenheim-Sieg in Nürnberg
Nächster Artikel:
Krisenbewältigung in Unterzahl! FC Bayern siegt in Wolfsburg
Nächster Artikel:
Ausgleich in der Nachspielzeit: Karim Bellarabi rettet Bayer Leverkusen gegen Hannover einen Punkt
Schließen