Barca-Präsident bestätigt Treffen mit Griezmann-Berater: "Bereits im Oktober"

Kommentare()
Getty Images
Griezmann steht womöglich vor einem Wechsel zum FC Barcelona. Ein Treffen seines Beraters mit den Blaugrana hat es bereits Anfang der Saison gegeben.

Laut Josep Maria Bartomeu hat es bereits im Oktober 2017 ein Treffen von Verantwortlichen des FC Barcelona mit dem Berater von Antoine Griezmann gegeben. "Ja, wir haben uns mit seinem Berater getroffen", bestätigte der Präsident der Katalanen RAC 1. "Es war im Oktober", präzisierte er.

Erlebe LaLiga live und auf Abruf auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Griezmann wurde in der Vergangenheit immer wieder mit einem Transfer in Richtung Camp Nou in Zusammenhang gebracht. Angeblich besitzt der Franzose eine Ausstiegsklausel in Höhe von 100 Millionen Euro in seinem Vertrag.

Griezmann seit 2014 für Atletico auf Torejagd

"Wir (Bartomeu und Atleti-Präsident Enrique Cerezo, Anm. d. Red.) haben über verschiedene Themen geredet", so Bartomeu weiter. "Es herrscht ein gutes Miteinander zwischen uns", erklärte er.

Griezmann spielt seit 2014 für die Rojiblancos und erzielte in bislang 206 Partien 110 Treffer selbst und bereitete 39 weitere vor.

Auch interessant: Barca-Stürmer Suarez befeuert Griezmann-Gerücht

Nächster Artikel:
Copa del Rey: Real Madrid trotz Pleite weiter, Girona kegelt Atletico raus
Nächster Artikel:
Real Madrid bei Leganes: LIVE-STREAM, TV, Aufstellungen, LIVE-TICKER – alle Infos zur Übertragung in der Copa del Rey
Nächster Artikel:
Ronaldos Kopfball reicht: Juventus schlägt Milan und gewinnt die Supercoppa
Nächster Artikel:
Juventus vs. AC Milan: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, Highlights, TICKER und Co. - alles zur Übertragung der Supercoppa
Nächster Artikel:
Lionel Messi vom FC Barcelona verrät: An dieses Tor werde ich mich immer erinnern
Schließen