Manchester United: Jose Mourinho stichelt gegen Journalisten

Kommentare()
Getty Images
The Special One verwies bei seiner Spieltagspressekonferenz süffisant auf einen besonders gut informierten Journalisten.

Trainer Jose Mourinho vom englischen Rekordmeister Manchester United hat bei der Pressekonferenz vor dem Premier-League-Spiel gegen den AFC Bournemouth (Samstag, 13.30 Uhr im LIVE-TICKER)einmal mehr mit einer kuriosen Antwort für einen Lacher gesorgt.

 

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Der Portugiese wurde zu seiner möglichen Aufstellung für das Duell mit den Cherries befragt und entgegnete darauf nur: "Fragt doch Samuel.“ Eine Anspielung auf Reporter Samuel Luckhurst von den Manchester Evening News, der richtigerweise in der Vorwoche berichtet hatte, Romelu Lukaku werde für das Duell mit Everton (2:1) aus der Startformation der Red Devils fliegen.

Premier League: Manchester United liegt hinter Bournemouth

Mourinho führte außerdem aus, dass Alexis Sanchez und Jesse Lingard wieder fit sind und im Vitality Stadium auflaufen könnten. Marouane Fellaini, Antonio Valencia und Diogo Dalot fallen dagegen verletzungsbedingt aus.

Manchester United rangiert nach einem durchwachsenen Saisonstart mit 17 Punkten aktuell auf dem achten Tabellenplatz. Gegner Bournemouth hat drei Zähler mehr auf dem Konto und ist Sechster.

Mehr zu Manchester United, Bournemouth und Jose Mourinho:

Nächster Artikel:
Copa del Rey: Real Madrid trotz Pleite weiter, Girona kegelt Atletico raus
Nächster Artikel:
Real Madrid bei Leganes: LIVE-STREAM, TV, Aufstellungen, LIVE-TICKER – alle Infos zur Übertragung in der Copa del Rey
Nächster Artikel:
Ronaldos Kopfball reicht: Juventus schlägt Milan und gewinnt die Supercoppa
Nächster Artikel:
Juventus vs. AC Milan: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, Highlights, TICKER und Co. - alles zur Übertragung der Supercoppa
Nächster Artikel:
Lionel Messi vom FC Barcelona verrät: An dieses Tor werde ich mich immer erinnern
Schließen