FC Augsburg: Jens Lehmann wird Co-Trainer

Der FC Augsburg sorgt für einen echten Paukenschlag: Ex-Nationaltorwart Jens Lehmann heuert als Co-Trainer beim FCA an.

Der frühere deutsche Nationalkeeper Jens Lehmann ist der neue Co-Trainer von Manuel Baum beim Bundesligisten FC Augsburg . Das bestätigten die Fuggerstädter am Montag.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Lehmann erhält einen Vertrag über anderthalb Jahre bis zum Sommer 2020. Der 49-Jährige, der seine aktive Karriere 2011 beendet hatte, soll den Augsburgern im Abstiegskampf mit seiner Erfahrung wichtige Impulse verleihen.

"Ich freue mich, dass wir Jens Lehmann als Co-Trainer gewinnen konnten. Er ist ein absoluter Fachmann, der über viel Erfahrung verfügt", sagte FCA-Trainer Manuel Baum. "Es ist eine tolle Chance für mich, als Co-Trainer in der Bundesliga zu arbeiten und mitzuhelfen, dass die Spieler als Team ihre bestmöglichen Leistungen auf den Platz bringen können", meinte Lehmann

Lehmann war 2017/18 Co-Trainer bei Arsenal

Lehmann war von Sommer 2017 bis Sommer 2018 Co-Trainer von Arsene Wenger beim FC Arsenal, das war sein bisher einziger Job im Trainergeschäft. Bei den Gunners hatte Lehmann, der insgesamt 61 Länderspiele für Deutschland absolvierte, von 2003 bis 2008 und noch einmal für einige Wochen im Frühjahr 2011 das Tor gehütet.

Augsburg rangiert in der Bundesliga nach 19 Spieltagen auf Platz 15, hat nur einen Punkt Vorsprung auf den Relegationsplatz. Die ersten beiden Rückrundenspiele hat der FCA verloren.

Schließen