James Rodriguez: "FC Bayern muss den Anspruch haben, die Champions League zu gewinnen"

Kommentare()
2016 und 2017 gewann James Rodriguez mit Real Madrid die Champions League. Dieses Kunststück will er mit dem FC Bayern München wiederholen.

Mittelfeldspieler  James Rodriguez vom  FC Bayern München  hat hohe Ansprüche an die Leistungen des deutschen Rekordmeisters in der diesjährigen Champions-League-Saison. "Es ist ein sehr schwieriger Wettbewerb, aber ein Verein wie der FC Bayern München muss den Anspruch haben, ihn zu gewinnen", sagte der kolumbianische Nationalspieler auf einem Adidas-Tango-League-Event in Berlin.

Die Champions-League-Auslosung live bei Goal! Donnerstag, ab 17.40 Uhr

Unabhängig vom Gegner müsse Bayern immer auf Sieg spielen. "Wir müssen immer versuchen, erfolgreich zu sein", so James.

Bayerns James: "BVB wird ein harter Gegner"

Im Kampf um den Titel in der Bundesliga sieht der 27-Jährige derweil den BVB als größten Konkurrenten. "Ich denke, Borussia Dortmund wird ein harter Gegner in der Bundesliga. Aber in den letzten Jahren war Bayern München sehr erfolgreich. Wir haben daher den Anspruch, auch dieses Jahr wieder Erfolg zu haben. Wenn wir gut spielen, können wir verdient Meister werden", meinte James. 

James war im Sommer 2017 von Real Madrid zum FC Bayern gewechselt. Der Linksfuß ist bis 2019 ausgeliehen, die Münchner können James mithilfe einer Kaufoption anschließend fest verpflichten.

In seiner Premierensaison erzielte James in wettbewerbsübergreifend 39 Partien acht Tore. 

Mehr zu James und dem FC Bayern:

Schließen