Ivan Rakitic schwört dem FC Barcelona die Treue: "Kein Klub kann bieten, was Barca mir bietet"

Kommentare()
Getty
Ivan Rakitic wird den FC Barcelona nicht verlassen. Der Vizeweltmeister schwört den Katalanen die Treue und beendet Wechselspekulationen.

Mittelfeldspieler Ivan Rakitic bekennt sich zum FC Barcelona und beendet damit Spekulationen um einen möglichen Wechsel zu Paris Saint-Germain in die Ligue 1.

Erlebe LaLiga live und auf Abruf auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

"Beim besten Verein der Welt zu spielen, ist das Größte für mich", erklärte Rakitic nach dem 1:0-Sieg der Katalanen gegen Valladolid am Samstagabend. "Ich habe mit meiner Familie und meinem Berater gesprochen und gemerkt, dass kein Klub mir bieten kann, was Barca mir bietet."

Rakitic will noch eine "lange Zeit" beim FC Barcelona bleiben

Der kroatische Vizeweltmeister trägt seit 2014 das Trikot der Blaugrana und hofft, "noch für eine lange Zeit" im Verein zu bleiben. Besonders dankbar ist Rakitic über die Unterstützung von Trainer, Mitarbeiter und Fans: "Es ist ein Privileg und ich werde alles dafür geben, weitere Titel zu gewinnen."

Trotz des Treuebekenntnisses verriet der Ex-Schalker, dass in den vergangenen Wochen andere Vereine an ihn herangetreten sind: "Natürlich haben andere Klubs angefragt, doch die Entscheidung ist mir nicht schwergefallen. Ich will hier sein."

Rakitic spielt seit 2014 beim FC Barcelona und besitzt bei den Katalanen noch einen Vertrag bis 2021.

Mehr zu Ivan Rakitic und dem FC Barcelona:

Schließen