Ivan Rakitic plädiert für Rückkehr von Neymar zum FC Barcelona

Kommentare()
Getty Images
Zuletzt wurde über eine Rückkehr von Neymar zum FC Barcelona spekuliert. Ivan Rakitic hätte den Brasilianer gerne wieder im Team der Katalanen.

Der FC Barcelona hat am Samstag einen ungefährdeten Dreier gegen den FC Malaga eingefahren. Nach dem Spiel äußerte sich Ivan Rakitic zu dem Gerücht um eine Rückkehr von Neymar zu den Katalanen: "Er hat mir nichts gesagt, aber wenn es an mir liegen würde, würde ich ihm die Tür für eine Rückkehr öffnen", sagte der Kroate.

Erlebe LaLiga live und auf Abruf auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Der Brasilianer war im Sommer für 222 Millionen Euro zu Paris Saint-Germain gewechselt. In letzter Zeit halten sich jedoch Spekulationen, er könnte Frankreich schon wieder im Sommer verlassen. Neben Barca wird Neymar vor allem mit Real Madrid in Verbindung gebracht.

Rakitic: "Würde Neymar immer in mein Team holen"

Der Kroate nannte auch den Grund, warum er den teuersten Spieler der Welt zurücknehmen würde: "Es ist nicht nur wegen der guten Beziehung, die ich zu ihm habe, sondern auch, weil er ein bestimmter Spieler-Typ ist", erklärte Rakitic.

Zuletzt hatte jedoch Ernesto Valverde, Trainer der Blaugrana, das Gerücht um eine Rückkehr als "konstruiert" bezeichnet. Nichtsdestotrotz hofft Rakitic, bald wieder mit Neymar in einem Team zu spielen: "Ich würde Ney immer in mein Team holen", sagte er.

Nächster Artikel:
Köln-Vize Toni Schumacher: Einsatz von Anthony Modeste weiter ungewiss
Nächster Artikel:
Juventus Turin vs. Chievo Verona: LIVE-STREAM, TV, Aufstellungen, LIVE-TICKER - alles zur Übertragung der Serie A
Nächster Artikel:
Barca schlägt Leganes mit Mühe, Atletico souverän, Real bezwingt Sevilla dank Casemiro-Traumtor
Nächster Artikel:
Serie A: Napoli gewinnt Top-Spiel gegen Lazio, Inter Mailand lässt Punkte liegen, Roma ringt Torino nieder
Nächster Artikel:
Bericht: Andre Breitenreiter in Hannover vor Entlassung
Schließen