Italien vs. Israel im LIVESTREAM: Stream, WM-Qualifikation, DAZN, Stars und Tabelle

Kommentare()
Getty Images
Am Dienstagabend trifft die Nationalmannschaft Italiens in der WM-Qualifikation auf Israel. Hier alle Infos zum Spiel - auch zum LIVESTREAM.

Am achten Spieltag der WM-Qualifikation kommt es in der Gruppe G zur Partie zwischen Italien und Israel. Das Spiel findet am Dienstag, den 5. September, im Mapei-Stadium in Reggio Emilia statt. Ab 20.45 Uhr duellieren sich beide Nationalmannschaften um das Ticket für die Weltmeisterschaft 2018 in Russland. Die Italiener gehen als klarer Favorit in die Begegnung. Mit einem Sieg will man Tabellenführer Spanien noch einmal unter Druck setzen und gleichzeitig den Vorsprung auf den Drittplatzierten Albanien ausbauen.

Goal liefert Euch die wichtigsten Informationen zum Spiel und zeigt Euch, wo Ihr das Spiel im LIVESTREAM verfolgen könnt.


Wo kann ich Italien gegen Israel im LIVESTREAM schauen?


Die Partie zwischen Italien und Israel können Freunde des Fußballs im LIVESTREAM ab 20.45 Uhr bei DAZN verfolgen. Der Streamingdienst zeigt die Top-Spiele der WM-Quali von Teams wie Portugal, Argentinien, Belgien, Österreich, Frankreich oder eben von Italien und Israel live und auf Abruf. Für Neukunden ist der erste Monat sogar kostenlos.

Die weiteren Partien im DAZN-Angebot findet Ihr HIER .

Leonardo Bonucci, Italy, WCQ, 02092017


Was ist DAZN?


Top-Sport für alle und das zum Schnäppchenpreis! DAZN  liefert Euch die größten Sport-Events live und auf Abruf. Hier könnt ihr die Top-Ligen Europas miterleben und mit Eurer Nation in der Qualifikation zur Weltmeisterschaft mitfiebern!

Das Abo kostet 9,99 pro Monat und beinhaltet die Premier League, LaLiga, Ligue 1 und Serie A im Komplettpaket bei DAZN - und noch viele Länderspiele. Dazu: NBA, NFL, Boxen und vieles mehr.

LIVESTREAM für Spanien vs. Italien:  JETZT GRATISMONAT SICHERN!

Für Unentschlossene gibt es noch ein kleines Extra: Der erste Monat ist kostenlos. Danach könnt Ihr frei entscheiden, ob Ihr Euch DAZN holen wollt oder nicht.

Ihr könnt das Spiel Eures Teams nicht live sehen? Kein Problem: DAZN hat alle Spiele im Re-Live und Ihr könnt die Partien wann und wo Ihr wollt genießen.

Marco Verratti Spain Italy WC Qualifiers


Was verspricht das Spiel der beiden Mannschaften?


Nach der Niederlage gegen die spanische Nationalmannschaft steht Italien gegen Israel mächtig unter Druck, will man sich noch direkt für die Weltmeisterschaft 2018 in Russland qualifizieren. Spanien konnte durch den 3:0-Erfolg den Vorsprung auf die Italiener auf drei Zähler ausbauen, gleichzeitig gelang es Albanien, den Abstand auf die Squadra Azzurra auf vier Zähler zu verkürzen.

Doch Italien geht als klarer Favorit in die Partie. Gegen die Israelis will man die Pleite vom Donnerstagabend vergessen machen und wichtige Punkte für eine WM-Teilnahme sammeln. Mit einem Dreier könnte man Spitzenreiter Spanien unter Druck setzen und Außenseiter Albanien weiter auf Distanz halten.

Israel hat derweil nur noch theoretische Chancen auf eine erfolgreiche WM-Qualifikation. Drei Spieltage vor Schluss befindet sich die israelische Nationalmannschaft mit neun Zählern auf Rang vier der Tabelle - sieben Punkte hinter Italien. Dennoch will man sich nicht geschlagen geben und versuchen, den großen Favoriten zu ärgern.

Doch dies könnte sich schwierig gestalten. Schon im Hinspiel am ersten Spieltag war Israel vor heimischem Publikum dem Weltmeister von 2006 deutlich mit 1:3 unterlegen.

 
GRUPPE G S TD Pkt
Spanien 7 21 19
Italien 7 11 16
Albanien 7 1 12
Israel 7 -4 9
Mazedonien 7 -4 6
Liechtenstein 7 -25 0

Welche Stars haben Italien und Israel in ihren Reihen?


Italiens größter Star steht zwischen den Pfosten: Gianluigi Buffon ist auch im fortgeschrittenen Alter und nach 170 (!) Länderspielen noch immer einer der besten Torhüter der Welt. Unlängst wurde er als bester Keeper der Champions League in der vergangenen Saison ausgezeichnet. Buffon ist Italiens Kapitän und einer der beliebtesten Spieler überhaupt.

Barzagli Bonucci Italy

Herausragender Akteur der bärenstarken Abwehrreihe ist Leonardo Bonucci. Er ist einer der besten Innenverteidiger der Welt und war einer der großen Stars der EM 2016. Sein 42-Millionen-Wechsel von Juventus zu Milan in diesem Sommer beherrschte tagelang die Schlagzeilen.

Daniele De Rossi von der AS Rom und Paris Saint-Germains Marco Verratti heißen die Taktgeber im Mittelfeld. Für die Tore sorgen der wieder erstarkte Ex-Dortmunder Ciro Immobile (Lazio) und Torinos Andrea Belotti , in dessen Vertrag eine 100-Millionen-Ausstiegsklausel verankert ist.

gianluigi buffon italien italy wm 2006

Mit Roma-Routinier De Rossi und Juve-Keeper Buffon stehen nur noch zwei Spieler im Kader der Italiener, die 2006 in Deutschland den WM-Titel gewinnen konnten.

Der Weltranglisten 70. aus Israel hat indes keine großen Namen in seinen Reihen. Viele Akteure spielen in der heimischen Liga für Klubs wie Maccabi Tel Aviv, Maccabi Haifa oder Hapoel Beer Sheva. Doch auch dort konnten Spieler wie Verteidiger Ben Bitton (Hapoel) oder Tal Ben Haim (Tel Aviv) bereits internationale Erfahrung sammeln.

almog cohen israel

Mit Almog Cohen vom FC Ingolstadt steht ein Deutschland-Legionär im Kader der Israelis. Der defensive Mittelfeldspieler hat 109 Bundesliga-Spiele und 31 Zweitliga-Einsätze auf dem Konto.


Wer sind die Trainer von Italien und Israel?


Ventura Italy

Artikel wird unten fortgesetzt

Gian Piero Ventura folgte im Juli 2016 auf Antonio Conte - keine leichte Aufgabe! Aber Ventura, der nie zuvor eine Top-Mannschaft trainiert hatte, hat längst alle Skeptiker überzeugt. Dank überzeugender Leistungen und eines starken Punkteschnitts (2,09) in den bisherigen zehn Partien.

elisha levy israel

Isreal-Coach Elisha Levy ist seit April 2016 im Amt. Seither stand er bei acht Länderspielen an der Seitenlinie und holte eine Punkteschnitt von 1,13 Zählern pro Spiel.

Schließen