Italien: Parma Calcio macht den Durchmarsch perfekt und steigt in die Serie A auf

Kommentare()
Getty Images
Parma Calcio hat nach langjähriger Abstinenz den Aufstieg perfekt gemacht und wird ab nächster Saison wieder in der Serie A spielen.

Parma Calcio hat seinen Durchmarsch von der vierten in die höchste italienische Spielklasse perfekt gemacht. Am 42. und letzten Spieltag der Serie B gewann Parma bei Spezia Calcio 2:0 und schob sich dank des 2:2 von Frosinone Calcio gegen Foggia Calcio am früheren Erstligisten vorbei auf den für den direkten Aufstieg notwendigen zweiten Platz. Als erster Serie-A-Rückkehrer stand zuvor bereits der FC Empoli fest.

Erlebe die Serie A live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Parma Calcio wurde aus dem FC Parma 2015 neu gegründet

Parma Calcio hatte sich 2015 aus dem insolventen FC Parma neu gegründet und in der vierten Liga einen Neuanfang gewagt. Nach drei Aufstiegen in Folge kehrt der Klub nun zur Saison 2018/19 in die Serie A zurück.

Noch unter dem Namen AC Parma hatte der Verein in den 1990er-Jahren seine größten Erfolge unter anderem mit den UEFA-Cup-Siegen 1995 und 1999 gefeiert.

Mehr zu Parma Calcio und der Serie A:

Schließen