Island vs. Kroatien: Alles zu Highlights, TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, LIVE-TICKER und Co.

Kommentare()
Getty Images
Am Dienstag trafen Island und Kroatien aufeinander. Hier erfahrt Ihr, wo ihr die Highlights der Partie sehen könnt.

Update, 22.06 Uhr: Die kroatische Nationalmannschaft hat den ersten Platz in der Gruppe D souverän unter Dach und Fach gebracht. Im letzten Vorrundenspiel schaffte der WM -Dritte von 1998 gegen Island in Rostow am Don ein 2:1 (0:0). 

Milan Badelj (53.) und der Ex-Bundesliga-Profi Ivan Perisic (90.) schossen die Tore für die Kroaten, Gylfi Sigurdsson (76., Foulelfmeter) glich zwischenzeitlich aus. Die Feurigen treffen im Achtelfinale am 1. Juli (20.00 Uhr MESZ) in Nischni Nowgorod auf Dänemark, den Zweiten der Gruppe C.

Hier geht's zum ausführlichen Spielbericht .

WM 2018: So laufen die Highlights von Island gegen Kroatien

Wer die 90 Minuten verpasst hat oder ganz einfach die Höhepunkte nochmals sehen will, kann sich nach der Partie natürlich die Highlights anschauen. Zum Beispiel beim Streamingdienst DAZN . Dort gibt es eine ausführliche Zusammenfassung aller WM-Spiele jeweils ab 45 Minuten nach Abpfiff der Partie - also auch zum letzten Gruppenspiel zwischen Island gegen Kroatien. Außerdem hat der Streamingdienst jede Menge Live-Sport wie die Top-Ligen aus Europa und ab 2018/19 auch zahlreiche Partien der Champions- und Europa League im Angebot. Der erste Monat ist gratis. Die Mitgliedschaft kann monatlich gekündigt werden.

Erlebe die Highlights von Island gegen Kroatien auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Außerdem zeigen die beiden öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF die Höhepunkte der Partie.


Island kämpft bei der WM um den Einzug ins Achtelfinale: Gegen Kroatien muss ein Sieg her, um die Chance auf den Einzug in die Runde der letzten 16 zu wahren. Anpfiff der Partie in Rostow ist am Dienstag um 20 Uhr

Während Kroatien sich bereits für die nächste Runde qualifiziert hat, machen die Isländer mit Nigeria und Argentinien den zweiten Platz der Gruppe aus. Kroatien-Coach Zlatko Dalic hat bereits angedeutet, dass er alle Spieler, die mit einer Gelben Karte vorbelastet sind , möglichst nicht einsetzen will.

Damit die Isländer überhaupt eine Chance aufs Weiterkommen haben, darf Nigeria nicht gegen Argentinien gewinnen. Bei einem Sieg der Gauchos oder einem Remis würde bei einem Island-Sieg das Torverhältnis als erstes Kriterium entscheiden. Vor dem dritten Spieltag haben Island und Argentinien einen Punkt, Nigeria steht aktuell bei drei.

Hier gibt es alle Informationen, wo das Spiel zwischen Island und Kroatien live im TV und im LIVE-STREAM übertragen wird auf einen Blick. Außerdem findet Ihr hier die Aufstellungen , sobald sie bekannt sind.


WM 2018: Island gegen Kroatien im Überblick


Spiel

Island - Kroatien

Datum

Dienstag, 26. Juni, 20 Uhr

Island - Kroatien live im TV Hier gibt's alle Infos
Island - Kroatien im LIVE-STREAM Hier gibt's alle Infos
Island - Kroatien im LIVE-TICKER Hier gibt's alle Infos
Ort

Rostow-Arena

Kapazität

45.145 Plätze

Schiedsrichter Mateu Lahoz (Spanien)

Island gegen Kroatien live im TV sehen


Bei der EM 2016 kam Island bis ins Viertelfinale. Um bei der WM nicht bereits nach der Gruppenphase die Segel streichen zu müssen, braucht es einen Sieg gegen Kroatien. Das Aufeinandertreffen wird in Deutschland kostenlos zu sehen sein - sowohl im TV als auch im LIVE-STREAM. Und dabei gibt es gleich mehrere Optionen.

Island gegen Kroatien live im TV bei ARD One

Wer das Spiel im Fernsehen sehen möchte, kann das kostenlos bei ARD One tun. Der Sender zeigt das Duell in voller Länge. Das Parallelspiel zwischen Nigeria und Argentinien läuft in der ARD.

Die Übertragung aus dem Stadion beginnt wenige Minute vor Anpfiff, der um 20 Uhr erfolgen soll. Als Kommentator übernimmt Eik Galley aus Rostow.

Gylfi Sigurdsson Islandia


Island vs. Kroatien: So läuft das Spiel im LIVE-STREAM


Wer nicht die Möglichkeit hat, das Spiel aus der Gruppe D am Dienstag live im TV anzuschauen, kann Island gegen Kroatien auch ganz bequem live im Stream sehen. 

Island gegen Kroatien im kostenlosen LIVE-STREAM bei ARD One

Da in Deutschland alle 64 Spiele der WM kostenlos im TV von den öffentlich-rechtlichen Sendern ARD und ZDF gezeigt werden, gibt es auch zu jeder Begegnung einen LIVE-STREAM for free. Wenn  Island auf Kroatien trifft, ist ARD One an der Reihe .

HIER GEHT'S ZUM ARD-One-LIVE-STREAM zu Island - Kroatien

Der Stream ist nahezu auf allen internetfähigen Geräten verfügbar. Um ihn auf Smartphone, Tablet oder Smart-TV schauen zu können, müssen lediglich die entsprechenden Apps aus dem Google Play- oder App-Store heruntergeladen werden.


Island gegen Kroatien: Die Aufstellungen


Aufstellung Island:

Island kann in seinem entscheidenden Gruppenspiel wieder auf Mittelfeldspieler Johann Berg Gudmundsson zurückgreifen. "Er hat voll trainiert, er ist ziemlich sicher fit für morgen", sagte Trainer Heimir Hallgrimsson vor dem Duell mit Kroatien am Dienstag.  Gudmundsson hatte beim 0:2 gegen Nigeria wegen einer Wadenverletzung aussetzen müssen.

Gegen die bisher so überzeugenden Kroaten muss Island gewinnen, um sich die Chance auf ein Weiterkommen ins WM-Achtelfinale zu erhalten und ist zudem vom Ausgang des Parallelspiels Argentinien gegen Nigeria abhängig. "Wenn wir das schaffen, wäre es der größte Erfolg in der kurzen Fußball-Geschichte Islands", sagte Hallgrimsson.

Island will den Achtelfinaleinzug mit diesen elf Spielern schaffen: Halldorsson - Saevarsson, Ingason, Sigurdsson, Magnusson - Gunnersson, Hallfredsson - Gudmundsson, Gylfi Sigurdsson, Bjarnason, Finnbogason

Aufstellung Kroatien:

Kroatiens Nationaltrainer Zlatko Dalic hat lange offen gelassen, ob er im dritten Gruppenspiel der WM in Russland auf seine Topstars wie Luka Modric, Ivan Rakitic oder Mario Mandzukic verzichten wird. "Ich verkünde meine Aufstellung nie 24 Stunden vorher", sagte Dalic am Montag, und fügte an: "Vielleicht kenne ich sie schon, aber ich werde es nicht sagen. Wir werden unsere erste Elf am Dienstag besprechen."

Kroatien ist nach zwei Siegen bereits für das WM-Achtelfinale qualifiziert, ein Unentschieden im Duell gegen Island am Dienstag in Rostow am Don (20.00 Uhr MESZ/One) genügt zum Sieg in Gruppe D. Dalic hatte angekündigt, auf jeden Fall ohne angeschlagene oder von einer Gelbsperre bedrohte Spieler antreten zu wollen. 

Möglicher Kritik an seiner Formation hielt der 51-Jährige entgegen: "Das ist keine Reserveelf, das ist das kroatische Nationalteam. Wir glauben, dass wir genauso spielen können wie gegen Argentinien." Dass die Teams aus Nigeria und Argentinien, die im Parallelspiel aufeinandertreffen, seine Strategie missbilligen, interessiert Dalic nicht. "Ich kümmere mich um unsere Sachen", sagte er. 

So startet Kroatien im letzten Gruppenspiel gegen Island:   Kalinic - Jedvaj, Corluka, Caleta-Car, Pivaric - Badelj, Kovacic - Pjaca, Modric, Perisic - Kramaric


Island vs. Kroatien: Die WM 2018 live im TICKER


Wer nicht die Möglichkeit hat, das WM-Duell live im Stream oder im TV zu sehen, kann die Partie und die Ereignisse auf dem Platz trotzdem verfolgen. Der LIVE-TICKER von Goal zu Island gegen Kroatien ist hier die Lösung.

Hier gibt es eine ausführliche Berichterstattung vor dem Anpfiff, der um 20 Uhr stattfinden soll. Während der Partie wird jede nennenswerte Szene ausführlich beschrieben, außerdem gibt es passend dazu jede Menge Statistiken.

croatia nigeria - luka modric - world cup -16062018


Island - Kroatien: Die Opta-Fakten zur Partie


  •    Island und Kroatien treffen zum siebten Mal aufeinander, die bisherigen Duelle gab es alle im Rahmen der WM-Qualifikation.
  •    Schon in der Qualifikation für die WM in Russland trafen Island und Kroatien aufeinander, beide Länder gewannen ihr Heimspiel (Kroatien 2:0, Island 1:0).
  •    Islands einziger Sieg gegen Kroatien war das 1:0 in der WM-Qualifikation für 2018, ansonsten gab es ein Remis und vier Niederlagen gegen die Kroaten.
  •    Kroatien gewann erstmals seit 1998 wieder zwei WM-Spiele in Folge. Drei Siege hintereinander gelangen Kroatien bei Weltmeisterschaften noch nie.
  •    Kroatien blieb in drei seiner letzten vier WM-Spiele ohne Gegentor. In den zwölf WM-Partien zuvor spielte Kroatien insgesamt auch nur dreimal zu null.
  •    Kroatien erreichte erst zum zweiten Mal bei einer WM die K.o.-Phase. Gruppensieger wurden die Kroaten bisher noch nie, 1998 beim einzigen Weiterkommen reichte es zu Platz zwei in der Gruppe.
  •    Die Isländer sind seit acht Spielen sieglos (drei Remis, fünf Niederlagen), das ist ihre längste Negativserie seit August 2010 bis September 2011 (damals neun Spiele).
  •    Island könnte als erster WM-Debütant seit der Slowakei 2010 die K.o.-Phase erreichen.
  •    Kroatiens Luka Modric hat mit seinen beiden Torschüssen aufs Tor bei dieser WM jeweils ins Netz getroffen.
  •    Islands Mittelfeldspieler Gylfi Sigurdsson gab gegen Nigeria nur drei Torschüsse ab. Die ersten beiden gab er in den ersten sechs Minuten ab und beide gingen aufs Tor, bei seinem dritten Versuch beim Elfmeter in der 83. Minute verfehlte er das Ziel.

Mehr zu Island, Kroatien und der Gruppe D:

Schließen