Isco stellt klar: Abschied von Real Madrid im Winter kein Thema

Kommentare()
Getty Images
Immer wieder wird Isco mit einem Wechsel in Verbindung gebracht. Der Spanier hat aber offenbar nicht die Absicht, Real Madrid zu verlassen.

Real Madrids Mittelfeld-Star Isco hat klargestellt, trotz seiner Reservistenrolle unter Trainer Santiago Solari dem Champions-League-Sieger treu bleiben zu wollen.  "Ich gehe im Winter auf keinen Fall", sagte Isco dem spanischen TV-Sender Cuatro.

In den vergangenen Wochen hatten zahlreiche Gerüchte um einen Abschied des 26 Jahre alten Spielmachers aus der spanischen Hauptstadt die Runde gemacht.

Isco bei Real noch mit Vertrag bis 2022

Europäischen Spitzenklubs wie Paris Saint-Germain, Juventus Turin, Manchester City und der FC Bayern war Interesse an Isco, der bisher lediglich 316 von 1170 möglichen Minuten unter Solari bestritt, nachgesagt worden.

Erlebe LaLiga live und auf Abruf auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

"Ich bin sehr glücklich hier. Mein Ziel lautet, weiterhin Titel mit Real Madrid zu gewinnen", stellte er nun klar. Sein Vertrag bei Real läuft noch bis 2022. Darin ist eine Ausstiegsklausel in Höhe von 700 Millionen Euro verankert.

Nächster Artikel:
Serie A: Inter Mailand lässt gegen Sassuolo Punkte liegen, Roma ringt Torino nieder
Nächster Artikel:
Ligue 1: PSG schießt Guingamp ab, bittere Pleite für Monaco
Nächster Artikel:
Witsels Traumtor reicht! BVB ringt starkes RB Leipzig nieder
Nächster Artikel:
Premier League: Arsenal feiert Derby-Triumph über Chelsea, Liverpool jubelt nach Achterbahnfahrt
Nächster Artikel:
Atletico Madrid macht Druck auf Barca, Real bezwingt Sevilla dank Casemiro-Traumtor
Schließen