News Spiele
Bundesliga

Hoffenheim-Trainer Julian Nagelsmann wirft Schiedsrichtern Beleidigung vor

21:07 MEZ 17.02.18
Julian Nagelsmann 1899 Hoffenheim
Julian Nagelsmann verlor mit seinen Hoffenheimern auf Schalke. Nach der Partie zeigte er sich erbost über die Unparteiischen.

Trainer Julian Nagelsmann vom Bundesligisten 1899 Hoffenheim hat dem Schiedsrichter-Gespann um Benjamin Brand (Unterspiesheim) beim 1:2 bei Schalke 04 vorgeworfen, ihn am Spielfeldrand beleidigt zu haben.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

"Ich lasse mich nicht so gerne beleidigen, das habe ich ihnen so verklickert", sagte der Coach bei Sky. Der Fußballlehrer hatte nach dem Anpfiff noch heftig mit den Referees diskutiert.

Welche Beleidigung genau und von wem gefallen war, wollte Nagelsmann nicht verraten. "Da müssen Sie die Schiedsrichter fragen", sagte er auf eine entsprechende Frage des Sky-Reporters.

Nagelsmann mit 1899 nach Pleite auf Schalke im Niemandsland

Hoffenheim rangiert nach der Niederlage im Verfolgerduell nur auf Platz neun der Tabelle. Am Sonntag könnten die Kraichgauer noch auf Rang zehn abrutschen, sollte Gladbach gegen Dortmund mindestens einen Punkt holen.