Nach heftiger Kopfverletzung: Englands Luke Shaw gibt via Twitter Entwarnung

Kommentare()
Getty Images
Im Spiel gegen Spanien war Englands Luka Shaw mit Daniel Carvajal zusammengeprallt. Nun gibt der Spieler von Manchester United Entwarnung.

Der englische Nationalspieler Luke Shaw hat nach der heftigen Kopfverletzung, die der Linksverteidiger von Manchester United am Samstag beim 1:2 in der Nations League gegen Spanien im Londoner Wembley-Stadion erlitt, Entwarnung gegeben. "Danke für die Liebe und die Unterstützung. Mir geht es gut, und ich befinde mich in besten Händen. Ich bin ein Kämpfer und werde schon bald zurück sein", twitterte der 23-Jährige.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Shaw war kurz nach der Halbzeit mit dem Ex-Leverkusener Daniel Carvajal zusammengeprallt und hatte eine Kopfblessur davongetragen. Er musste mit einer Trage abtransportiert werden. Shaw hatte zuvor den Führungstreffer der Three Lions durch Marcus Rashford (11.) vorbereitet. 

"Er ist bei Bewusstsein, spricht und fühlt sich einigermaßen wohl. Wir werden ein paar Tests machen", sagte der englische Teammanager Gareth Southgate.

Mehr zur Nations League:

Nächster Artikel:
Witsels Traumtor reicht! BVB ringt starkes RB Leipzig nieder
Nächster Artikel:
Premier League: Arsenal feiert Derby-Triumph über Chelsea, Liverpool jubelt nach Achterbahnfahrt
Nächster Artikel:
Atletico Madrid macht Druck auf Barca, Real bezwingt Sevilla dank Casemiro-Traumtor
Nächster Artikel:
Ligue 1: Neymar, Mbappe und Co. in Zauberlaune! PSG schießt Guingamp ab
Nächster Artikel:
FC Arsenal vs. FC Chelsea: TV, LIVE-STREAM, LIVE-TICKER, Aufstellungen – alle Infos zum London-Derby
Schließen