News Spiele
Transfers

Hebei China Fortune hat Interesse an Mario Mandzukic - Stürmer will aber bei Juve bleiben

13:38 MEZ 28.12.17
Mario Mandzukic China Hebei Fortune
Die Chinesen wollen sich die Dienste von Mandzukic sichern. Der Kroate zieht aber einen Verbleib bei Juventus vor.

Hebei China Fortune hat nach Goal-Informationen Interesse an einer Verpflichtung von Mario Mandzukic. Allerdings zieht der Stürmer es ohnehin vor, bei Juventus Turin zu bleiben.

Das Meisterschaftsrennen der Serie A live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Der chinesische Erstligist, in dieser Saison Vierter geworden, möchte seinen Kader weiter verstärken, um nächstes Jahr die Meisterschaft angreifen zu können. Im Team von Manuel Pellegrini spielen mit Ezequiel Lavezzi und Gervinho bereits zwei gute Offensivspieler. Hebei konnte bereits einmal einen Spieler von der Alten Dame verpflichten, im Februar diesen Jahres kam Hernanes.

Im letzten Jahr hatte schon Tianjian Quanjian Interesse am kroatischen Nationalspieler, doch auch dieses Angebot lehnte er ab. Mandzukic kam 2015 von Atletico Madrid nach Italien, in der aktuellen Spielzeit gelangen ihm in 16 Serie-A-Spielen vier Tore. Der 31-Jährige sieht seine Zukunft auch langfristig in Italien.