Hässliche Szenen bei Frauen-Spiel in Bosnien

Kommentare()
Drukciji.ba
Im bosnischen Frauenfußball ist es zu hässlichen Kampfszenen gekommen. Eine Spielerin ging auf ihre Gegnerin mit Händen und Füßen los.

Bei dem Frauen-Erstliga-Spiel zwischen Zeljeznicar und Mladost in Bosnien spielten sich hässliche Szenen ab. Silvija Sekacic, Spielerin von Zeljeznicar, prügelte auf eine gegnerische Spielerin von Mladost ein - und zwar im Stile einer Martial-Arts-Kämpferin.

Sie ließ auch dann nicht von ihrer Gegnerin ab, als diese bereits am Boden lag.

women football fight - bosnia 2017

Mladost äußerte sich zu der Szene in einer Stellungnahme: "Welche Wörter sollen wir wählen, um das Vorgefallene zu beschreiben und dennoch höflich zu bleiben? Dieses Verhalten hat nichts mit gesundem Menschenverstand zu tun. Personen wie diese Silvija gehören nicht in den Fußball und haben es verdient, ihr Leben lang vom Fußball gesperrt zu werden."

Nächster Artikel:
Bundesliga: Fußball heute live im TV und LIVE-STREAM sehen - Eurosport, Sky, DAZN - wer überträgt heute?
Nächster Artikel:
Wer zeigt / überträgt 1899 Hoffenheim vs. FC Bayern München heute live im TV und im LIVE-STREAM – ZDF, Eurosport, Sky oder DAZN?
Nächster Artikel:
FC Bayern München bei TSG 1899 Hoffenheim: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen und Co. - alle Infos zum Bundesliga-Rückrundenauftakt
Nächster Artikel:
Borussia Dortmunds Sebastian Kehl: Offenes Ohr und waches Auge im Hintergrund
Nächster Artikel:
French Connection: Fabregas ist Monacos neuer Anführer im Abstiegskampf
Schließen