Bericht: Guangzhou Evergrande bietet 43 Millionen Euro für Ajax-Youngster David Neres

Kommentare()
ProShots
David Neres steht bei China-Klub Guangzhou Evergrande auf dem Wunschzettel. Lässt Ajax den Offensivspieler für 43 Millionen Euro ziehen?

Der chinesische Erstligist Guangzhou Evergrande buhlt offenbar um Angreifer David Neres von Ajax Amsterdam und hat laut Telegraaf ein Angebot in Höhe von 43 Millionen Euro für den Brasilianer abgegeben.

Vor wenigen Tagen sei der Klub von Trainer Fabio Cannavaro noch mit einer Offerte über 30 Millionen Euro gescheitert. Nun unternimmt Guangzhou wohl einen neuen Anlauf.

Ajax will Mexikaner Diego Lainez als Neres-Ersatz

Ajax soll für den Verkauf des 21-Jährigen derweil eine Bedingung zu haben. Der Verein aus der niederländischen Hauptstadt will einem Verkauf wohl erst zustimmen, wenn der Transfer des 18-jährigen Diego Lainez von Mexiko-Klub CF America unter Dach und Fach ist.

Neres könnte in China derweil auf seine Landsleute Paulinho und Anderson Talisca treffen, die ebenfalls den Weg von Europa nach Fernost gingen.

Nächster Artikel:
Flugzeug mit Emiliano Sala an Bord verschollen - wenig Hoffnung auf Überlebende
Nächster Artikel:
Horacio Sala: "Niemand hat mich angerufen!" Vater von verschollenem Stürmer erhebt Vorwürfe
Nächster Artikel:
Revolution bei Huddersfield Town! Nur drei U-Teams und wohl keine Europacup-Zulassung
Nächster Artikel:
Flugzeug mit Emiliano Sala an Bord verschollen - wenig Hoffnung auf Überlebende
Nächster Artikel:
Zlatan Ibrahimovic rät Harry Kane zu Wechsel: Tottenham nur ein "normaler" Klub
Schließen