Griezmann-Zukunft "liegt in den Händen des Präsidenten"

Kommentare()
Getty Images
Weiter halten sich hartnäckige Wechselgerüchte um den Franzosen. Aktuell befinden sich seine Berater in Gesprächen mit den Verantwortlichen.

Seit Langem wird über die Zukunft von Atletico-Star Antoine Griezmann spekuliert. Nun hat der Stürmer dazu Stellung bezogen.

Erlebe LaLiga live und auf Abruf auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

"Mir geht es gut hier im Klub. Meine Berater sprechen mit Atletico, wir werden also sehen, was passiert. In diesem Sommer werde ich meine Entscheidung treffen", so der Torjäger gegenüber Minuto 0. "Ich habe mit dem Trainer, Koke und Godin gesprochen. Nun liegt es in den Händen des Präsidenten", so der 26-Jährige vielsagend.

Allen voran Manchester United zeigte zuletzt gesteigertes Interesse am französischen Nationalspieler. Das aktuelle Arbeitspapier des Stürmers ist noch bis 2021 datiert.

Nächster Artikel:
Flugzeug mit Emiliano Sala an Bord verschollen - wenig Hoffnung auf Überlebende
Nächster Artikel:
Horacio Sala: "Niemand hat mich angerufen!" Vater von verschollenem Stürmer erhebt Vorwürfe
Nächster Artikel:
Revolution bei Huddersfield Town! Nur drei U-Teams und wohl keine Europacup-Zulassung
Nächster Artikel:
Flugzeug mit Emiliano Sala an Bord verschollen - wenig Hoffnung auf Überlebende
Nächster Artikel:
Zlatan Ibrahimovic rät Harry Kane zu Wechsel: Tottenham nur ein "normaler" Klub
Schließen