Schalkes Leon Goretzka: Pfiffe der Fans? "Tut natürlich weh"

Kommentare()
Getty Images
Leon Goretzka musste beim Spiel gegen Hannover einige Schmähungen über sich ergehen lassen, insgesamt blieb aber "alles im Rahmen".

Leon Goretzka musste sich nach der Bekanntgabe seines Wechsels zu Bayern München im Spiel gegen Hannover 96 einige Schmähungen der Fans von Schalke 04 gefallen lassen. Eine Tatsache, die den 22-Jährigen aber auch nicht aus der Bahn warf.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

"Es war natürlich eine besondere Situation für mich, aber ich bin froh, dass die Stimmung größtenteils positiv geblieben ist", erklärte Goretzka nach der Partie bei Sky. "Dass die Fans pfeifen werden, damit habe ich gerechnet. Das kann ich verstehen."

"Wenn dich die eigenen Fans auspfeifen, tut das natürlich immer weh", so der Mittelfeldmann weiter, der aber der Meinung war, dass "insgesamt alles im Rahmen geblieben war." Bereits vor der Partie hatten die Fans einige Banner ausgerollt.

Schließen