Goncalo Guedes kehrt von PSG zum FC Valencia zurück

Kommentare()
Goal
Coup für den FC Valencia! Mit Goncalo Guedes kehrt ein Leistungsträger der vergangenen Saison zurück - für 40 Millionen Euro.

Goncalo Guedes wechselt von Paris Saint-Germain zum FC Valencia. Der Portugiese hatte in der vergangenen Saison leihweise für die Spanier gespielt und wechselt nun für kolportierte 40 Millionen Euro fest zu den Fledermäusen, wie diese am Montagabend bekanntgaben. 

Der 21-Jährige spielte bis 2017 für Benfica, ehe er für 30 Millionen Euro nach Paris wechselte. Im Starkader der Franzosen konnte er sich aber nicht durchsetzen, weshalb er nach Spanien ging, wo er in 33 Spielen fünf Tore und elf Assists auflegte. 

Valencia mit acht weiteren Neuzugängen

Für Valencia und Trainer Marcelino ist er der Königstransfer des Sommers. Verpflichtet wurden außerdem Geoffrey Kondogbia (25 Millionen Euro, war von Inter Mailand ausgeliehen), Kevin Gameiro (für 16 Millionen Euro von Atletico Madrid), Mouctar Diakhaby (für 15 Millionen Euro von Olympique Lyon), Jeison Murillo (für zwölf Millionen Euro von Inter Mailand), Cristiano Piccini (für acht Millionen Euro von Sporting), Daniel Wass (für sechs Millionen von Celta Vigo), Michy Batshuayi (leihweise für drei Millionen Euro vom FC Chelsea) und Denis Cheryshev (leihweise vom FC Villarreal). 

Mehr zum FC Valencia und Goncalo Guedes:

Nächster Artikel:
Bayern München nach dem Auftaktsieg in Hoffenheim: "Den BVB hatten wir nicht im Hinterkopf"
Nächster Artikel:
Goretzka glänzt beim Rückrundenstart: FC Bayern München fegt 1899 Hoffenheim weg
Nächster Artikel:
FC Bayern München bei TSG 1899 Hoffenheim: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, LIVE-TICKER und Co. - alle Infos zum Bundesliga-Rückrundenauftakt
Nächster Artikel:
Bundesliga: Fußball heute live im TV und LIVE-STREAM sehen - Eurosport, Sky, DAZN - wer überträgt heute?
Nächster Artikel:
Wer zeigt / überträgt 1899 Hoffenheim vs. FC Bayern München heute live im TV und im LIVE-STREAM – ZDF, Eurosport, Sky oder DAZN?
Schließen