Giorgio Chiellini schwärmt von Sergio Ramos: "Der beste Verteidiger der Welt"

Kommentare()
Giorgio Chiellini schwärmt von seinem Abwehrkollegen Sergio Ramos. Dass Real CR7 gehen ließ, kann er derweil nicht verstehen.

Abwehrspieler Giorgio Chiellini von Italiens Rekordmeister Juventus Turin schwärmt in den höchsten Tönen von Real-Star Sergio Ramos, obwohl dieser beim 1:2 am Wochenende gegen Girona bereits den 20. Platzverweis in LaLiga kassierte. Außerdem ist Chiellini überrascht, dass Real Madrid Cristiano Ronaldo zur Alten Dame hat ziehen lassen.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

"Er ist momentan der beste Verteidiger der Welt - und das auf eine verdiente Art und Weise. Er ist ein Leader, sowohl auf als auch neben dem Platz", so Chiellini im Interview mit der Marca über Ramos. "Er gehört zu den Spielern, die sowohl einen Einfluss auf die eigene Mannschaft als auch auf die gegnerische haben kann."

Chiellini: Ronaldo ist ein Außerirdischer

Ein Spieler, der ebenfalls den Unterschied ausmachen kann, ist sein Mannschaftskamerad Ronaldo. "Er ist ein Außerirdischer und wir besitzen das Glück, ihn bei uns zu haben", erklärte Chiellini. "Mysteriöserweise hat er den letzten Ballon d’Or nicht gewonnen."

Deshalb ist es für den Italiener auch nicht nachvollziehbar, dass die Königlichen CR7 im vergangenen Sommer nach Turin transferiert haben. "Ich hätte nicht gedacht, dass ein Klub wie Real Madrid einen solchen Spieler gehen lässt", so Chiellini.

Real Madrid würde "Ronaldo vermissen, weil er ein Spieler ist, der den Unterschied ausmacht und in jeder Partie zeigt, dass er der Beste der Welt ist."

Schließen