Transfergerücht: Chelsea hat Houssem Aouar von Olympique Lyon im Visier

Kommentare()
Getty
Der Franzose präsentiert sich in seiner zweiten Profisaison in bestechender Form. Seine Leistungen rufen nun wohl auch die Blues auf den Plan.

Der FC Chelsea ist offenbar an einer Verpflichtung von Olympique Lyons Mittelfeldspieler Houssem Aouar interessiert. Dies berichtet der französische Radiosender RMC.

Demnach werde der französische U21-Nationalspieler, der in seiner zweiten Profisaison schon zum Stammpersonal im Team von Lyon-Coach Bruno Genesio gehört, bereits seit einigen Wochen von Scouts des Premier-League-Klubs beobachtet.

Houssem Aouar vertraglich bis 2023 an Lyon gebunden

Der 20-Jährige stand in der laufenden Saison wettbewerbsübergreifend bereits in 17 Spielen für den Tabellenvierten der Ligue 1 auf dem Platz. Dabei erzielte er fünf Tore und bereitete vier Treffer vor.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Aouar stammt aus der eigenen Jugend von Lyon und gehört seit Sommer 2016 dem Profikader des französischen Erstligisten an. Sein Vertrag läuft noch bis 2023.

Mehr zum FC Chelsea:

Nächster Artikel:
Barca schlägt Leganes mit Mühe, Atletico souverän, Real bezwingt Sevilla dank Casemiro-Traumtor
Nächster Artikel:
Serie A: Napoli gewinnt Top-Spiel gegen Lazio, Inter Mailand lässt Punkte liegen, Roma ringt Torino nieder
Nächster Artikel:
Bericht: Andre Breitenreiter in Hannover vor Entlassung
Nächster Artikel:
Caligiuri schießt Schalke zu wichtigem Sieg gegen Wolfsburg
Nächster Artikel:
FC Barcelona vs. CD Leganes: LIVE-STREAM, TV, Aufstellungen, LIVE-TICKER - alles zur Übertragung der Partie
Schließen