Gerücht: Carlo Ancelotti soll Arsene Wenger beim FC Arsenal beerben

Kommentare()
(C)Getty Images
In England wird über einen Rücktritt von Wenger spekuliert. Arsenal plant wohl bereits die Nachfolge und soll dabei auch Ancelotti im Fokus haben.

Obwohl Trainer Arsene Wenger erst im Sommer seinen Vertrag beim englischen Spitzenverein FC Arsenal bis 2019 verlängerte, spekuliert man in England über einen möglichen Rücktritt des Franzosen nach dieser Saison

Ex-Trainer verrät: Luis Suarez wollte zu Juventus

Laut Evening Standard planen die Gunners in einem solchen Falle eine Neuausrichtung in der sportlichen Leitung und haben dabei offenbar ein Auge auf Ex-Bayern-Coach Carlo Ancelotti geworfen.

Kehrt Mikel Arteta zu Arsenal zurück?

Arsenals Geschäftsführer Ivan Gazidis soll neben Ancelotti auch an Juventus-Trainer Massimiliano Allegri und Pep Guardiolas Co-Trainer Mikel Arteta im Visier haben. Letzterer stand bereits als Profi bei den Nordlondonern unter Vertrag.

Arsenal nimmt Kontakt zu Bordeaux-Ass Malcom auf

Dem Bericht zu Folge planen die Londoner einen Verteilung von Wengers Aufgaben auf mehrere Schultern. Der 68-Jährige ist seit 1996, wie auf der Insel nicht untypisch, sowohl Cheftrainer als auch Manager in Personalunion und trifft damit auch Transferentscheidungen.

Dieses Modell soll in einer Post-Wenger-Ära abgeschafft werden. Ancelotti soll in dem Fall den Posten des Cheftrainers übernehmen, heißt es.

Schließen