Gerücht: AS Rom mit Interesse an Gladbachs Yann Sommer?

Kommentare
Auf der Suche nach einem Nachfolger für den umworbenen Torhüter Alisson ist die AS Rom offenbar auf Gladbachs Yann Sommer gestoßen.

Wie italienische Medien berichten, könnte die AS Rom einen Vorstoß bei Torhüter Yann Sommer von Borussia Mönchengladbach wagen, wenn sich Alisson für einen Abschied aus der Serie A entscheiden sollte.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Calciomercato.com möchte erfahren haben, dass Zweifel über Paris Saint-Germains Alphonse Areola dafür gesorgt haben, dass sich Roma-Sportdirektor Monchi nun offenbar auch mit Sommer auseinandersetzt, um auf einen Abgang des umworbenen 25-Jährigen vorbereitet zu sein.

Sommer als günstige Lösung für Alisson-Nachfolge

Dieser war in den letzten Wochen insbesondere mit Chelsea und Real Madrid in Verbindung gebracht worden und könnte den Giallorossi eine Ablösesumme in Höhe von bis zu 80 Millionen Euro in die Kasse spülen. Sommer wäre dagegen mit kolportierten 30 Millionen Euro eine vergleichsweise günstige Lösung für die Roma.

Mit der Schweiz befindet sich der 29-Jährige derzeit bei der WM in Russland und kämpft am Dienstag gegen Schweden (16 Uhr im LIVE-TICKER) um den Einzug ins Viertelfinale.

Mehr zur Serie A:

Nächster Artikel:
Ex-Nationalspieler Ziege kritisiert Leroy Sane: "Du hast das Gefühl, der steht auf dem Dorfplatz"
Nächster Artikel:
Liverpool-Star Sadio Mane an der Hand operiert
Nächster Artikel:
Fußball heute live im TV und im LIVE-STREAM: Alles zur Übertragung der Top-Spiele
Nächster Artikel:
Albanien: Regierung will Sportwetten ab 1. Januar 2019 verbieten
Nächster Artikel:
BVB: News und Transfer-Gerüchte zu Borussia Dortmund - Akanji fällt aus, Reus zurück im Mannschaftstraining
Schließen