Gerard Pique provoziert vor dem Derby: "Ich habe mehr Geld als Espanyol Budget für dieses Jahr"

Kommentare()
Gerard Pique gilt als Top-Verdiener bei Barca und als gewiefter Geschäftsmann. Offenbar hat ihm das einen gehörigen Reichtum beschert.

Vor dem Derby gegen Espanyol am Samstag (16.15 Uhr im LIVE-TICKER) hat Abwehrspieler Gerard Pique vom spanischen Meister FC Barcelona eine Spitze in Richtung des ungeliebten Nachbarn geschickt. Der ehemalige Welt- und Europameister erklärte in der TV-Show "La Resistencia" von Movistar+, er allein sei wohlhabender als Espanyol.

Erlebe LaLiga live und auf Abruf auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

"Ich habe mehr Geld als das Budget Espanyols für dieses Jahr beträgt", stichelte Pique und schob noch nach: "Nein, es sind nicht nur 57 Millionen Euro. Es ist weitaus mehr."

Gerard Pique erzählt Anekdote von Zlatan Ibrahimovic

Prahlerei über die finanzielle Potenz kennt Pique nach eigenen Angaben von seinem Ex-Mannschaftskameraden Zlatan Ibrahimovic. Beide spielten gemeinsam in der Saison 2009/10 für die Blaugrana. "Kein Mensch auf der Welt liebt Geld mehr als er", sagte Pique über den extrovertierten Schweden: "Eines Tages meinte er zu uns: 'Geld ist nicht das Wichtigste.' Niemand von uns sagte etwas. Dann ergänzte er: 'Viel Geld zu haben, das ist das Wichtigste.'"

Pique, der aktuell in herausragender Form spielt und mit Barca noch Chancen auf den Gewinn des Triples aus LaLiga, Copa del Rey und Champions League hat, verriet außerdem, dass Superstar Lionel Messi zu den Spaßvögeln im Team der Katalanen zählt.

"Messi hat einen sehr ironischen Humor. Er ist einer der größten Trolle, die ich kenne", schloss der einstige Innenverteidiger von Manchester United.

Schließen