VIDEO: Gerard Pique bei Training von Spaniens Nationalelf ausgepfiffen

Kommentare()
Getty
Barca-Star Gerard Pique, Befürworter der Unabhängigkeit Kataloniens, wurde von Spaniens Fans beim Training der Nationalelf ausgepfiffen.

In Spanien findet die Politik weiter Anklang im Fußball. Beim Training der spanischen Nationalmannschaft am Montag wurde Barcelona-Verteidiger Gerard Pique, ein Befürworter der Unabhängigkeit Kataloniens, von den Zuschauern ausgepfiffen.

Mit seiner Unterstützung für die Abspaltung Kataloniens von Spanien hielt der 30-Jährige nie hinterm Berg, er bot sogar seinen Rücktritt aus der Nationalelf an, sollte seine Präsenz ein Problem sein.

Erlebe die WM-Qualifikation live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Am Montag während der Trainingseinheit von La Roja in Madrid herrschte jedenfalls aufgeheizte Stimmung. Als Pique den Übungsplatz betrat, wurde er gnadenlos ausgepfiffen, einige Fans hielten Banner mit wütenden Messages an den Weltmeister von 2010 in die Luft.

Nächster Artikel:
Bayern München nach dem Auftaktsieg in Hoffenheim: "Den BVB hatten wir nicht im Hinterkopf"
Nächster Artikel:
Goretzka glänzt beim Rückrundenstart: FC Bayern München fegt 1899 Hoffenheim weg
Nächster Artikel:
FC Bayern München bei TSG 1899 Hoffenheim: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, LIVE-TICKER und Co. - alle Infos zum Bundesliga-Rückrundenauftakt
Nächster Artikel:
Bundesliga: Fußball heute live im TV und LIVE-STREAM sehen - Eurosport, Sky, DAZN - wer überträgt heute?
Nächster Artikel:
Wer zeigt / überträgt 1899 Hoffenheim vs. FC Bayern München heute live im TV und im LIVE-STREAM – ZDF, Eurosport, Sky oder DAZN?
Schließen