Galatasaray: Fatih Terim als neuer Trainer vorgestellt

Kommentare()
AA
Nach seinem Abschied von der türkischen Nationalmannschaft wird "der Imperator" neuer Chefcoach des Istanbuler Klubs - zum dritten Mal.

Fatih Terim wird neuer Trainer beim türkischen Erstligisten Galatasaray. Das gab der Verein aus der Süper Lig am Donnerstagabend bekannt. Der 64-Jährige ist am Bosporus ein alter Bekannter: Bereits zum vierten Mal wird er nun den Chefsessel bei Gala bekleiden. 

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Damit beerbt er den Kroaten Igor Tudor, der zu einem früheren Zeitpunkt der Woche nach der jüngsten Negativserie und dem Verlust der Tabellenführung vor die Tür gesetzt wurde. Der 39-Jährige hatte das Amt erst im Februar dieses Jahres übernommen.

Galatasaray liegt in der Tabelle nach 16 Spielen mit einem Punkt hinter dem Lokalrivalen Basaksehir auf dem dritten Platz. Der Gewinn der bislang letzten Meisterschaft liegt schon zweieinhalb Jahre zurück.

Mit Terim errang der Klub insgesamt sechsmal die türkische Meisterschaft, holte zweimal den türkischen Pokal und feierte im Jahr 2000 den Gewinn des UEFA Cups.

Nächster Artikel:
DAZN Programm: Alle Übertragungen im LIVE-STREAM in der Übersicht
Nächster Artikel:
Ligue 1 Performance Index: Lopez lässt Pepe und Draxler hinter sich
Nächster Artikel:
Fußball heute live im TV und im LIVE-STREAM: Alles zur Übertragung der Top-Spiele
Nächster Artikel:
Coppa Italia: Roma marschiert problemlos ins Viertelfinale
Nächster Artikel:
Premier League: Manchester City und Liverpool im Gleichschritt, United siegt bei den Spurs
Schließen